Business Monitore

Neues 32″ Philips Curved Display mit großem Farbraum

- Hersteller MMD hat einen neuen 32-Zöller der Marke Philips auf den Markt gebracht. Der Full HD Curved Screen deckt den Farbraum NTSC zu 103% ab, der sRGB-Farbraum wird zu 126% abgedeckt. von Thomas Kletschke

Farbraum sRGB wird zu 126% abgedeckt – neuer 32-Zöller 328E8QJAB5 (Foto: MMD)

Beim neuen 32-Zöller 328E8QJAB5 wird der Farbraum sRGB zu 126% abgedeckt (Foto: MMD)

In der E Serie hat MMD, der Markenlizenz-Partner für Philips Monitore, den neuen Full HD 32-Zöller 328E8QJAB5 gelauncht. Der Screen ist laut Hersteller für private Anwender und Home Office Nutzer gedacht und in der unteren bis mittleren Preiskategorie angesiedelt. Seine Eigenschaften lassen ihn jedoch auch für Business-Einsätze nutzen, bei denen größere Farbräume eine Rolle spielen.

Dabei ließe er sich beispielsweise problemlos für die Überprüfung oder Erstellung von Bewegtbild Full HD Inhalte nutzen, bei denen der Farbraum sRGB wichtig ist. Für Einsätze, bei denen größere Farbräume, 4K oder HDR eine wichtige Rolle spielen, ist er dagegen nicht ausgelegt. Einen aktuellen Screen eines anderen Herstellers aus der letztgenannten und mehrfach teureren Kategorie stellen wir Ihnen in dieser Woche in einem anderen Post vor.

Der Curved Screen hat einen Krümmungsgrad von 1800R und nutzt ein LCD VA Panel mit großen Betrachtungswinkeln von 178º (hor. / vert.), wie sie sonst auch bei IPS Panels üblich sind. Die Hinterleuchtung wird mit W-LED geleistet. Die Bilddiagonale beträgt laut Datenblatt 31,5″. Die Full HD Auflösung ist auch bei höheren Bildwechselfrequenzen nutzbar (1.920 x 1.080 @ 60 Hz). Der 16:9 Monitor erreicht ein Kontrastverhältnis von 3.000:1 (typ.) und einen Luminanzwert von 250 cd/m². Die Abdeckung der Farbräume beträgt NTSC 103% und sRGB 126%. An Schnittstellen sind neben VGA auch DisplayPort sowie HDMI (HDCP) integriert.

Der neue Monitor Philips 328E8QJAB5 wird voraussichtlich Ende Mai 2017 erhältlich sein. Der UVP liegt bei 329 Euro beziehungsweise bei 359 Schweizer Franken.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.