Digital Signage & Kino

Samsung zeigt Smart Signage bei der Kino 2017

- In wenigen Tagen beginnt in Karlsruhe die Kino 2017. Mit einem Mix aus Kongress, Fachmesse und natürlich Filmen wird die Branche angesprochen. Hersteller Samsung wird Smart Signage Produkte fürs Kino vorstellen – inklusive des neuen LED Screens für Digital Cinema. von Thomas Kletschke

Der Multitouch Screen PM55F-BC wird auf der Kino 2017 ausgestellt (Foto: Samsung)

Der Multitouch Screen PM55F-BC wird auf der Kino 2017 ausgestellt (Foto: Samsung)

Vom 9. bis 10. Mai findet in Karlsruhe die Kino 2017 statt. Das Branchentreffen wird vom HDF Kino e.V. (Hauptverband Deutscher Filmtheater) veranstaltet. Der HDF ist die nationale Interessengemeinschaft der Kinos mit 620 Mitgliedsfirmen, die 3.230 Leinwände bespielen.

Auf dem zugehörigen Kino 2017 Kongress stellt Samsung Teile des aktuellen Smart Signage Portfolios für die Kinobranche vor. Unter dem Motto „Das virtuelle Kino“ stellt der Hersteller den Fachbesuchern auf einem 48 m” großen Stand Display-Lösungen und deren Einsatzmöglichkeiten im Kinobetrieb vor. Im Fokus stehen interaktive Digital Signage Umsetzungen abseits der Leinwand. Bei Interesse geben die Experten auch einen Ausblick zum neuen Samsung Cinema Screen (invidis berichtete, zuletzt an dieser Stelle).

In Karlsruhe wird beispielsweise der interaktive kapazitive 55″ Touchscreen PM55F-BC gezeigt, der sich als virtueller Wegweiser oder smarter Informations Hub im Multiplex-Kino einsetzen lässt. Auch für andere Anwendungen werden Screens gezeigt, etwa für das Zeigen von Trailern in 4K UHD bei gleichzeitiger Nutzung für Werbeinfos (Gastronomisches Angebot, aktuelles Programm des Kinos) wird Samsung ein QMF Signage Display mit Multiscreen-Funktion zeigen. Zudem werden Mirror Screens gezeigt, die sich etwa im Sanitärbereich einsetzen lassen. Outdoor Displays mit IP56 Zertifizierung runden die Präsenz ab.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.