Digital Signage & Reisebüros

TUI Österreich kooperiert ab sofort mit Oruvision

- Der auf den vertikalen Markt Reisebüros spezialisierte Digital Signage Anbieter Oruvision aus Wien hat einen neuen und wichtigen Partner: TUI Österreich. Für deren Reisebüropartner setzt man nun auf die Lösung Oruvision on Screen. von Thomas Kletschke

TUI Österreich und Oruvision besiegeln Partnerschaft (Foto: Oruvision / Christian Postl)

TUI Österreich und Oruvision besiegeln Partnerschaft (Foto: Oruvision / Christian Postl)

Ende April hatte Oruvision in seinem Newsletter schon angedeutet, dass es eine Kooperation gäbe, über die man bald auch öffentlich sprechen dürfte. Nun ist die Katze aus dem Sack – oder der Löwe aus dem Käfig. Oruvision-Chef Mahmut Orucoglu outete sich mehrfach als Fan des Markuslöwen am Bahnhof in Wien, so vor zweieinhalb Jahren und auch kürzlich erneut in seinem Firmen-Newsletter.

Wohl schon in dieser Woche fällt demnach der Startschuss für die Bewerbung der Angebote von TUI Österreich mit Oruvision on Screen in den Auslagen der Reisebüropartner. „Digitalisierung spielt eine zentrale Rolle in unserer Strategie“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin TUI Österreich in einem Statement zur Kooperation.

Zuletzt hatte die Landesgesellschaft in der Alpenrepublik einen WhatsApp Service eingeführt. Ab Sommer sollen Weddig zufolge weitere Innovationen folgen. „Für uns ist es wichtig, jeden dieser Schritte gemeinsam mit unserem wichtigsten Vertriebspartner, den Reisebüros, zu gehen. Genau darauf setzt auch Oruvision. Wir freuen uns auf die neue Partnerschaft.“

Auch hierzulande hat TUI für den Point of Sale den Fokus auf digitale und weitere, teils immersive und interaktive, Services gelegt. Digital Signage gehört dabei zum Konzept. In den kommenden Jahren sollen deutschlandweit rund 120 eigene Reisebüros auf das neue TUI Store-Konzept umstellen.

Das Aufmacherfoto zeigt, von links: Mahmut Orucoglu (Oruvision), Lisa Weddig (Geschäftsführerin TUI Österreich), Manfred Fussek (Leitung Vertrieb & Marketing TUI Österreich).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.