Digital Signage Screens

Neue Large Format Display-Serie von ViewSonic

- Hersteller ViewSonic bringt zunächst drei Modelle der neuen Reihe CDM auf den Markt. Die Android-basierten Screens in 43″, 49″ und 55″ sind für den 24/7 Einsatz gedacht und verfügen über integrierte Mediaplayer. von Thomas Kletschke

CDM4300R Screens im Einsatz in einem Bahnhof (Foto: ViewSonic)

CDM4300R Screens im Einsatz in einem Bahnhof (Foto: ViewSonic)

Zum Auftakt startet die Serie mit den drei Modellen: CDM4300R, CDM4900R und CDM5500R. Jedes der Digital Signage Displays löst mit Full HD auf (1.920 x 1.080p) und nutzt ein Super Clear IPS Panel. Entsprechend sind Blickwinkel von 178° (hor./vert.) garantiert. Die Luminanz der Screens liegt bei jeweils 450 cd/m², das Kontrastverhältnis (nativ) bei 1.100:1. Dargestellt werden 16,7 Millionen Farben. Eine entspiegelte und gehärtete Oberfläche (3H)schützt die für den 24/7 Einsatz zertifizierten Large Format Displays gegen äußere Einflüsse.

In Punkto Konnektivität stehen zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung: 2x HDMI, 2x DVI-D, 2x DisplayPort (DP), 2x USB-A sowie 1x USB-B und 1x Micro-USB. Zudem verfügen alle Modelle über einen Micro SD-Kartenslot, 2x 10 Watt-Lautsprecher sowie Audio-In und Audio Out. Für die Integration in ein Netzwerk sind alle Modelle mit RJ45- sowie RS232-Anschlüssen ausgestattet.

CDM4300R in einem Casino (Foto: ViewSonic)

CDM4300R in einem Casino (Foto: ViewSonic)

Alle drei Modelle nutzen das Betriebssystem Android 4.4, das auf einem Cortex A9 Prozessor (1.6G Quad Core) läuft. Die Screens verfügen über 16 GB internen Speicher, der durch eine SD-Card erweitert werden kann.

Die Rahmenbreite der Screens liegt bei jeweils 9,9 mm. Damit sind die neuen Digital Signage-Modelle für Multi-Display-Setups geeignet. Die Displays unterstützen zudem IR Pass Through, um Fernsteuersignale bei Bedarf zu replizieren.

Die CDM Displays verfügen über ein VESA-kompatibles Design und können an eine Wandhalterung oder auf einem Trolley mittels einer optionalen Trolley-Halterung (LB-STND-005) platziert werden. Dadurch ist auch ein flexibler Einsatz in Klassenzimmern und Konferenzräumen möglich. Alle Screens der Serie unterstützen LAN sowie WiFi und werden mit einem vorinstallierten Webbrowser ausgeliefert. Im Lieferumfang ist eine Content Management Software enthalten.

Die neuen Modelle der ViewSonic CDM-Reihe in den Formaten 43″, 49″ und 55″ sind ab sofort verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers liegen bei 1.209 Euro (CDM4300R), 1.429 Euro (CDM4900R) und 1.899 Euro (CDM5500).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.