DooH Österreich

LED Tower warb während Wienissimo 2017

- Bei dem Kulinarik- und Entertainment-Event Wienissimo 2017 setzte der Veranstalter auf Kommunikation über den großen LED Tower von Außenwerber Epamedia. Mehrere Werbungtreibende nutzten das DooH-Medium. von Thomas Kletschke

TUI Österreich gehörte zu den Marken die bei dem Event warben (Foto: Epamedia)

TUI Österreich gehörte zu den Marken der Wienissimo (Foto: Epamedia)

Wiener Charme und Kulinarik waren auch bei den zweiten Wienissimo-Festspielen das Thema: Die längste weiße Tafel und der größte Kaffeehaus-Schanigarten im Herzen Wiens waren auf dem Rathausplatz platziert worden.

Auch in puncto DooH-Kommunikation setzte man auf Größe: Der 8 m hohe und 6 t schwere LED Tower von Media Owner Epamedia sorgte für lebendige Storytelling-Momente. Auf den drei jeweils etwa 1,5 m x 4,5 m großen Screens waren Kampagnen verschiedener Werbungtreibender und weiterer Content zu sehen.

Kommunikation via Digital-out-of-Home nutzten bei Wienissimo 2017 die Bezirksblätter Wien („23x mitten drin“) ebenso wie die TUI Österreich GmbH, die Sommer-Reiseziele bewarb. Auch die Kronenzeitung warb mit dem Thema Sommer („Sommerküche“) und Kärntner Milch bewarb einen Jogurt Drink. Hinzu kam die CO2-neutrale Eigenkampagne von Epamedia und Wienissimo 2017.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.