LED Signage

Gahrens + Battermann nimmt Fine Pitch Module ins Programm

- AV Rental Spezialist Gahrens + Battermann hat sein Portfolio an LED Signage-Mietlösungen nun um hochauflösende Fine Pitch LED Module von INFiLED erweitert. Diese kommen mit einem 1,8 mm Pixel Pitch. von Thomas Kletschke

LED Indoor Fine Pitch Module vom Typ INFiLED s1.8 (Foto: Gahrens + Battermann)

LED Indoor Fine Pitch Module vom Typ INFiLED s1.8 (Foto: Gahrens + Battermann)

Schon bislang hat Gahrens + Battermann zahlreiche LED Signage Lösungen für Anwendungen in Indoor sowie Outdoor im Programm. Was bislang fehlte, waren speziell LED Module für den Nahbereich, wie sie auch in Festinstallationen genutzt werden. Fine Pitch Pixel LED Screens haben Pixelabstände von bis zu 2,5 mm – je geringer der Pixel Pitch umso klarer das Bild bei naher Betrachtung.

Jetzt schließt G+B seine Portfolio-Lücke. Angeschafft werden Module für LED Screens des chinesischen Herstellers INFiLED vom Typ s1.8 mit einem Pixel Pitch von jeweils 1,8 mm. Die LED Module sind ab August 2017 im G+B Mietpark verfügbar.

Mit hohen Kontrastverhältnissen, Helligkeitswerten von 800 Nit, einer Pixeldichte von 302.311 Pixel pro m² und einem Pixel Pitch von 1,8 mm bieten die INFiLED s1.8 eine sehr gute Bildqualität. Als ideale Entfernung vom Betrachter zum LED Screen wird eine Entfernung zwischen 1,8 m und 2 m angegeben.

Zuvor hatte G+B auch zwölf andere hochauflösenden LED Wände verschiedener Hersteller getestet, und sich dann für die INFiLED s1.8 entschieden.

Für andere Anwendungen stehen nach wie vor die Lösungen bereit, die bereits im Vermietpark verfügbar sind, etwa die Absen X5 Module, die sowohl als hochauflösende LED Wand Outdoor als auch als großflächiges Backdrop Indoor funktionieren und die Absen A3 Module, die Indoor durch eine hohe Bildqualität auf mittleren und großen Flächen überzeugen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.