Digital Signage Summit Europe 2017

„DooH XXL – How To Create Unique Brand Experiences With Creative And Unique Display“

- München | In seiner Präsentation stellte Christoph Kronhagel (Product Development and Creative Services, Urbansite) kreative LED-Lösungen als Medienfassaden vor. von Thomas Kletschke

Transparente Mediafassaden aus LED müssen keine klassischen Billboard-Formate sein (Foto: invidis)

Transparente Mediafassaden aus LED müssen keine klassischen Billboard-Formate sein (Foto: invidis)


Göße zählt eben manchmal doch. Vor allem, wenn eine außergewöhnliche Form hinzukommt. Das zeigte die Präsentation „DooH XXL – How To Create Unique Brand Experiences With Creative And Unique Display Formats“, die Christoph Kronhagel am ersten Tag des Digital Signage Summit Europe 2017 hielt.

Mit transparenten Medienfassaden können Werbungtreibende in Außenbereichen ihre Botschaften präsentieren, ohne dass die Installation die Architektur verdeckt. Fassade und Werbemedium gehen eine Einheit ein – so kriege man auch wesentlich schneller eine 350 m² große Installation genehmigt, so sein Tipp.

Eine solche LED-Medienfassade hat Urbansite nun in Essen auf dem Gebäude der Funke-Mediengruppe (vormals WAZ) installiert. Dort laufen DooH-Kampagnen von Werbungtreibenden. Vermarktet wird die Werbefläche von dem Verlags- und Medienhaus selbst. Bei den Inhalten gibt es allerdings kleinere Limitationen. Die haben mit der Verkehrssicherheit in der Nähe des Hochhauses zu tun. Entsprechend dürfen keine Videos mit Explosionen und Feuer-Effekten gezeigt werden.

Derzeit bringt Urbansite zudem eine weitere neue LED-Werbeform auf den Markt, eine Art umgestülpter Kegel. Diese ist so ausgestaltet, dass keine zusätzliche Brandlast entsteht – für Installationen an großen und belebten Plätzen wie in Shopping Malls oder an Airports ideal.

Der Digital Signage Summit (DSS) Europe ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Der DSS ist ein Joint Venture von invidis consulting und Integrated Systems Events. Veranstaltungsort ist das Internationale Congress Center München (ICM), Datum der 5. und 6. Juli 2017. Hier finden Sie weitere Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2017.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.