Digital Signage Summit Europe 2017

„Reaching The Consumer On The Move With Programmatic Technology“

- München | Programmatische Ansätze haben in der Digital-out-of-Home Industrie längst Einzug erhalten. Wie sich die Technologie in einem speziellen Werbeumfeld nutzen lässt, zeigten Roel Pennings (Director Operations, CS Digital Media) und Sebastian Op het Veld (Head of Programmatic, MyAdbooker) in ihrer Präsentation. von Thomas Kletschke

Von links: Sebastian Op het Veld und Roel Pennings stellten verschiedene DooH Projekte mit Programmatik-Ansatz vor (Foto: invidis)

Sebastian Op het Veld (l.) und Roel Pennings stellten verschiedene DooH-Projekte mit Programmatik-Ansatz vor (Foto: invidis)

Der Mineralöl-Konzern Shell startete vor einigen Jahren sein Programm Customer Interactive System (CIS), um die Digitalisierung in seinen Tankstellen voranzubringen. In Frankreich, den Niederlanden, im Oman, in UK, Malaysia, Luxemburg und Thailand werden derzeit etwa 1.500 Screens an Tankstellen betrieben.

Die Herausforderung: Das System mit Screens direkt an der Zapfsäule ist Multi-language-fähig, kann mit verschiedenen Payment-Methoden umgehen, ist datengetrieben – und man kann direkt an der Zapfsäule das Sandwich bestellen, welches man später in der Tankstelle mitnehmen wird. Im Ausstellungsbereich des DSS Europe 2017 ist es zudem in einer Installation aufgebaut. Dort erkennt man detailliert, wie der programmatische Ansatz von myadbooker und die Expertise des größten niederländischen DS- und DooH-Spezialisten CS Digital Media bereits jetzt funktioniert.

Künftig könnte gerade der Markt für Tankstellen-/ Forecourt-Netzwerke noch viele weitere Schnittstellen sehen. So sieht Roel Pennings durch die Entwicklung hin zu Connected Cars einen besonders interessanten Ansatz. Sein Kollege Sebastian Op het Veld stellte die Möglichkeit vor, dass Autofahrer während der Fahrt ihre bevorzugte Tankstelle vorauswählen können, bei Ansicht der aktuellen Preise. Zugleich können über den vernetzten Pkw schon Reservierungen bei der Tankstelle abgegeben und genutzt werden.

Der Digital Signage Summit (DSS) Europe ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Der DSS ist ein Joint Venture von invidis consulting und Integrated Systems Events. Veranstaltungsort ist das Internationale Congress Center München (ICM), Datum der 5. und 6. Juli 2017. Hier finden Sie weitere Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2017.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.