Digital Signage Summit Europe 2017

Smarte Revolution im Handel – die Präsentation „Global Retail Drivers“

- München | In ihrer Präsentation ging Sabine Krieg (Global Head of Segment Retail, Vitra International) auf globale Trends ein, die den Handel auf absehbare Zeit treiben. Wichtig sei die Kommunikation zwischen Shop Fittern, Architekten und Digitalexperten. von Thomas Kletschke

Sabine Krieg sprach über aktuelle Trends für den Handel (Foto: invidis)

Sabine Krieg sprach über aktuelle Trends für den Handel (Foto: invidis)

Profitability, productivity, payment, personalisation: Die Unternehmensberatung Deloitte nennt diese vier Themen als Kernfelder für den erfolgreichen Einzelhändler. Und alle Zutaten, vor allem auch die kreativen, die die Händler nutzen, um Kunden anzusprechen, dürften nur wohl überlegt eingesetzt werden, so eine These von Sabine Krieg (Global Head of Segment Retail, Vitra International).

Um für Kunden das Gefühl von Convenience zu erzeugen, seien smarte, effiziente Lösungen notwendig, die zugleich seamless funktionieren, erklärte Krieg. Ganz unterschiedliche Elemente wie Lighting oder Augmented Reality (Produkt-Konfigurator) könnten hier helfen. Ziel sei es, mit diesen sechs verschiedenen Erfahrungen den Handel zu verbessern: Consumption Experience, Product Experiences, Aesthetic Experience, Services Experience, Shopping Experience und Customer Experience.

Dabei sollte man nach Kriegs Meinung einen „Cohesive Omnichannel Approach“ verfolgen und stets die Verbindung von Digitalem und Architektur, Shop Fitting sowie analogen Technologien im Blick behalten. Nur wenn sich die verschiedenen Fachleute dabei frühzeitig miteinander verständigten, sei es möglich, neue und überzeugende Shopping-Welten zu erschaffen.

Der Digital Signage Summit (DSS) Europe ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Der DSS ist ein Joint Venture von invidis consulting und Integrated Systems Events. Veranstaltungsort ist das Internationale Congress Center München (ICM), Datum der 5. und 6. Juli 2017. Hier finden Sie weitere Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2017.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.