Personalien Sharp Europe

Yoshihisa Ishida ist neuer CEO, Ashida und Hermann steigen auf

- Bei Hersteller Sharp gibt es einige Personalien auf der Führungsebene: Mit dem ehemaligen Sony-Manager und Berater von LG Display und Rakuten Yoshihisa Ishida hat Sharp Europe einen neuen CEO. Zugleich steigen auch Jun Ashida und Alexander Hermann auf. von Thomas Kletschke

Yoshihisa Ishida ist Sharp Europes neuer CEO (Foto: Sharp)

Yoshihisa Ishida ist neuer CEO bei Sharp Europe (Foto: Sharp)

Sharp Europe hat jetzt mehrere hochrangige Personalien bekanntgegeben: So wurde Yoshihisa „Bob“ Ishida, Executive Vice President der Sharp Corporation, zum neuen CEO von Sharp Europe ernannt. Ishida übernimmt damit die Position von Tetsuji Kawamura. Vorgänger Kawamura wiederum wird Europa verlassen und eine Position bei der Sharp Electronics Corporation (USA) übernehmen.

Tetsuji Kawamura wird eine Position in den USA übernehmen (Foto: Sharp)

Tetsuji Kawamura übernimmt eine Position in den USA (Foto: Sharp)

Yoshihisa Ishida war seit 2015 Adviser bei den SILK LABS und hat von Juni 2016 bis Juni 2017 als Outside Director für die Sharp Corporation gearbeitet. Im Zeitraum 2015 bis 2016 war er zugleich auch als Consultant für LG Display Japan Co. Ltd. (November 2015 bis Juni 2016) und die Rakuten Corporation (Juli 2015 bis 2016) tätig. In den Jahren 2005 bis 2011 hatte Ishida bei Sony verschiedene Leitungspositionen inne. So war er unter anderem President bei Sonys Home Entertainment Business Group und auch als Senior Vice President der TV Business Group von Sony tätig.

Der neue Europa-CEO Ishida trat der Sharp Corporation Anfang Juni 2017 als Executive Vice President bei. Darüber hinaus hat er eine weitere Position als Leiter des neu geschaffenen AIoT Business Strategy Office. Dieses Office soll bei Sharp die Verknüpfungen von AI (Künstlicher Intelligenz) und IoT (Internet of Things) ausloten, um eine Reihe von elektronischen Produkten für Haus und Büro zu entwickeln.

Jun Ashida ist nun President Sharp Electronics Europe (Foto: Sharp)

Jun Ashida ist nun President Sharp Electronics Europe (Foto: Sharp)

Auch mit dem IT- Geschäft ist Ishida vertraut und in den letzten Jahren betraut gewesen: etwa bei der damaligen Sony Ericsson Mobile Communications AB und der Information Technology Communications Network Company (ITCNC) und im Bereich der Vaio Business-Produkte. Spätestens seit Hon Hai / Foxconn bei Sharp das Sagen hat, werden IoT und AI als weitere strategisch wichtige Geschäftsfelder gesehen (invidis berichtete mehrfach, zuletzt hier und an dieser Stelle).

„Ich konzentriere mich darauf, die Innovationen bei Sharp voranzutreiben, wo wir vernetzte Technologien entwickeln, um neue Lebens- und Arbeitsformen zu unterstützen“, erklärte Yoshihisa Ishida bei seinem Antritt. „Unser Ausgangspunkt ist immer, wie unsere Produkte und Lösungen dem Lebensstil der Menschen zugute kommen. Sharp ist in Europa als Technologiepartner bekannt, der qualitativ hochwertige Produkte und exzellenten Kundenservice bietet. Das bringt uns in eine ideale Position, um eine neue Art von Dienstleistungen zu entwickeln und zu erbringen.“

Alexander Hermann ist bei Sharp aufgestiegen (Foto: Sharp)

Alexander Hermann ist bei Sharp aufgestiegen (Foto: Sharp)

Beim Management-Team in Europa gibt es zudem weitere Änderungen: Jun Ashida, derzeit President Information Systems Europe, wird auf die Position des President Sharp Electronics Europe vorrücken. Ashida – seit 1989 bei Sharp – wird an Ishida berichten. Alexander „Alex“ Hermann, derzeit Vice President Sharp Information Systems Europe, steigt ebenfalls in der Hierarchie auf. Herman wird President der Sharp Information Systems Europe, und an Jun Ashida berichten.

Ishida wird weiterhin am japanischen Hauptsitz der Sharp Corporation arbeiten und mit häufigen Reise nach Europa seiner Aufgabe nachkommen, Ashida wird am Hauptsitz von Sharp Europe in UK arbeiten. Alex Hermann bleibt der Schweiz treu: Sein Büro bei Sharp Europe befindet sich in Zürich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.