DooH Schweiz

Métro Lausanne – APG|SGA digitalisiert Werbeträger

- Media Owner APG|SGA hat rund um die einzige Schweizer U-Bahn nun auch digitale Werbeträger in verschiedenen Größen in Betrieb genommen. von Thomas Kletschke

DooH Screen in einer U-Bahnstation in Lausanne (Screenshot: invidis)

DooH-Screen in einer U-Bahnstation in Lausanne (Screenshot: invidis)

Seit 2008 verfügt die Schweiz mit der Métro m2 über ihre erste und bislang einzige U-Bahn. Die m2 in Lausanne transportiert jährlich 28,9 Millionen Fahrgäste und wird mit der geplanten m3 in wenigen Jahren eine weitere U-Bahnlinie als Schwesterprojekt erhalten. Die könnte dann perspektivisch ebenfalls mit DooH-Screens ausgestattet werden.

Auf der 5,9 km langen Strecke fährt die von Nahverkehrsbetreiber Transport public de la région lausannoise (TL) betriebene m2 insgesamt 14 Stationen an. Davon wurden nun sechs U-Bahnhöfe mit DooH-Screens ausgestattet und komplett digitalisiert: Ouchy-Olympique, Grancy, Lausanne-Gare, Lausanne-Flon, Riponne-M.Béjart und Sallaz.

Installiert wurden dem unten eingebetteten Video des Konzerns zufolge:

  • 20 x City und Rail ePanel bis 80″
  • 4   x City und Rail eBoard bis 7 m²
  • 12 x Escalator ePanel mit 32″

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.