Fahrgast TV Österreich

Infoscreen zeigt News rund um die Erste Bank Open 500

- Auf den Screens des österreichischen Fahrgast TV-Anbieters Infoscreen wird bereits im Vorfeld ausführlich über das Tennisturnier Erste Bank 500 berichtet, das Ende Oktober stattfinden wird. von Thomas Kletschke

Bei der Vorstellung der Kooperation – Sascha Berndl, Managing Director Infoscreen, Dominic Thiem und Turnierdirektor Herwig Straka (Foto: Infoscreen)

Bei der Vorstellung der Kooperation – Sascha Berndl, Managing Director Infoscreen, Dominic Thiem und Turnierdirektor Herwig Straka (Foto: Infoscreen)

Dass sich mittels Fahrgast TV zahlreiche Menschen erreichen lassen, kommt Veranstaltungen zugute, über die die auf Bewegtbildkommunikation in Verkehrsmitteln spezialisierten Sender berichten. In Österreich startete nun eine solche Kooperation zwischen den Erste Bank Open 500 und Infoscreen (Austria).

Das Turnier wird vom 21. bis 29. Oktober 2017 in der Wiener Stadthalle stattfinden. In diesem Zeitraum werden Tennis-Asse wie Dominic Thiem, Alexander Zverev, Kevin Anderson, Pablo Carreno Busta, Milos Raonic oder Jo-Wilfried Tsonga ihr Können unter Beweis stellen. Medienpartner des Turniers wird Infoscreen sein.

Dazu hat der Fahrgast TV-Sender ein umfangreiches Paket aus Ankündigungen, Berichterstattung und Gewinnspielen zusammengestellt. So wird über das Turnier auf über 2.500 Infoscreens in und um die öffentlichen Verkehrsmittel in Wien, Graz, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und Eisenstadt intensiv berichtet. Neben den eigentlichen Screens in öffentlichen Verkehrsmitteln wird auch auf Mobile zum Thema kommuniziert: So informiert etwa ein eigens eingerichteter Schwerpunkt auf der Infoscreen-App über den Tagesspielplan, präsentiert Wissenswertes zum Thema Tennis und stellt die Stars des Turniers vor.

Mit den Maßnahmen könnte das Turnier die Bekanntheit steigern und die Anzahl der Besucher erhöhen. In diesem Jahr sollen die Aktionen helfen, die 60.000 Besucher-Marke zu knacken.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.