Digital Signage Screens

ViewSonic bringt interaktiven 55″ 4K Multitouch auf den Markt

- Hersteller ViewSonic bringt einen neuen AiO Multitouch Screen im Large Format 55″ auf den Markt. Das interaktive Display erlaubt bis zu 20 simultane Berührungspunkte. von Thomas Kletschke

Neuer interaktiver Screen IFP5550 (Foto: ViewSonic)

Neuer interaktiver Screen IFP5550 (Foto: ViewSonic)

Mittels Multitouch wird er neue IFP5550 zum Tool für kollaboratives Arbeiten. Das simultane Arbeiten und Austauschen von Inhalten wird mit bis zu 20 Berührungspunkten unterstützt. So können mehrere Personen gleichzeitig auf der gehärteten Displayoberfläche (7H) im Team arbeiten. Ausgestattet mit IR-Technologie erlaubt die All-In-One-Lösung die präzise und flüssige Erkennung in Echtzeit – unabhängig davon, ob mit dem Fingern oder den im Lieferumfang enthaltenen Stiften gearbeitet wird.

Um die Sichtbarkeit von Details unabhängig von der Betrachtungsentfernung zu gewährleisten, setzt der Hersteller auf eine UHD-Auflösung von 3.840 x 2.160 p. Die Luminanz des Screens liegt bei 350 cd/m². Laut Datenblatt wird ein Kontrastverhältnis von 1.200:1 erreicht. Die Betrachtungswinkeln liegen bei bis zu 178° (hor./vert.). Anti-Glaresorgt zusätzlich für eine Reduzierung störender Blendeffekte.

Die großformatigen Smart Displays sind mit einem Dual Core-Prozessor (ARM Cortex A53 dual core 1.2 GHz) und 16 GB internem Speicher sowie diversen Anschlüssen einschließlich HDMI, DisplayPort, VGA, CVBS, SPDIF, RS232, RJ45 und USB-Ports ausgestattet. Die Large Format Displays bringen genügend Rechenleistung für Bild- und Dokumentbearbeitung sowie für Multimedia-Wiedergabe mit. Ein optionaler Slot-PC ist lieferbar (mit Intel SDM-Fähigkeit). Zwei 16-Watt-Lautsprecher runden die All-In-One-Lösung ab.

Mit dem optischen vLauncher Startbildschirm können Anwender auf alle Konferenzfähigkeiten zugreifen und direkt mit der Präsentation beginnen. Die Wireless Präsentations-Software „Cast“ ermöglicht es mehreren Benutzern, Medien von verschiedenen Geräten (PCs, Notebooks, oder Tablets) simultan auf dem Smart Display anzuzeigen und zu teilen. 

Die Videokonferenz-Anwendung „Zoom“ bringt Kollegen und Geschäftspartner aus dem eigenen Unternehmen oder aus der ganzen Welt zusammen. Die Software unterstützt Unterhaltungen per Chat, Sprach- und Videoanruf und ermöglicht Onlineübertragungen sowie den sicheren Austausch von Daten.

Die Annotation-Software „Viewboard 1.2“ bildet das Herzstück des Multitouch Displays. Dazu zählt nicht nur die intuitive Benutzeroberfläche, die eine Multi-Window-Ansicht ermöglicht, sondern auch eine umfangreiche Palette von Werkzeugen, die beim Präsentieren und Bearbeiten von Daten unterstützt.

Das Annotation-Tool „Floating Pen“ wird durch die Berührung von zwei Fingern aktiviert und gewährt unabhängige Annotation jeglicher Dokumente oder Systemoberflächen – ob Textdokumente, USB-Dateien, Systemoberflächen, interner Speicher oder Bilder.

Das neue Interaktive Flat Panel IFP5550 ist ab sofort zum UVP von 2.259 Euro verfügbar.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.