DooH Niederlande

Exterion Media führt Touchscreens in Shopping Malls ein

- Zusätzlich zum bestehenden Netzwerk aus hunderten Screens in Einkaufszentren stattet Außenwerber Exterion Media nun auch interaktive Screens ein. von Thomas Kletschke

Exterion Media führt nun Touchscreens in niederländischen Shopping Malls ein (Screenshot: invidis)

Exterion Media führt nun Touchscreens in niederländischen Shopping Malls ein (Screenshot: invidis)

Bislang gehören 700 Screens zum Digital-out-of-Home-Netzwerk, das Media Owner Exterion Media in niederländischen Shoppung Centres aufgebaut hat. In 20 Einkaufszentren in den Niederlanden werden nun auch Touchscreens live geschaltet – darunter in Rotterdam, Utrecht, Nimwegen, Arnheim, Amstelveen und Haarlem.

Diese zusätzlichen 20 interaktiven Displays ermöglichen Werbungtreibenden neue Möglichkeiten der Interaktion mit dem Publikum. Für die Konsumenten können Spiele, 360° Videos und weitere Aktionen genutzt werden.

Die neu installierten Touchscreens sind in den Einkaufszentren jeweils an einer hoch-frequenten Stelle positioniert, um möglichst viele Kunden zu erreichen. An dieser Stelle hat Außenwerber Exterion Media ein Video veröffentlicht, das nicht unseren Bericht eingebunden werden konnte.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.