Projektoren

Günstiger 4K UHD DLP-Projektor von BenQ

- BenQ kündigt für das kommende Jahr den neuen Heimkino-Projektor W1700 mit 4K UHD Auflösung und HDR an. Das DLP-Modell liegt in der Preisklasse bis 2.000 Euro. von Thomas Kletschke

Heimkino-Projektor W1700 im Einsatz (Foto: BenQ)

Heimkino-Projektor W1700 im Einsatz (Foto: BenQ)

Der W1700 kommt mit einer 4K Ultra High Definition Auflösung, CinematicColor-Technologie und für die Projektion optimiertem HDR (High Dynamic Range). Für die echte 4K UHD Leistung mit 8,3 Millionen Pixeln verwendet der W1700 die 0,47″ Single DMD DLP-Technologie. Digital Light Processing (DLP) Technologie wird in 90% der digitalen Kinos und vielen anderen professionellen Anwendungen verwendet. Die Videoqualität bietet dank automatischer Bildoptimierung mehr Helligkeit und einen größeren Kontrastumfang.

Der neue Heimkino-Projektor nutzt die proprietäre BenQ CinematicColor Technologie und ein RGBRGB-Farbrad. Laut Hersteller werden mehr als 96% Abdeckung des Rec. 709 Farbraums erreicht.

Die audiovisuelle Leistung des W1700 wird durch die CinemaMaster Video+ und CinemaMaster Audio+ Technologien weiter verbessert. Das Modell ist mit automatischer Keystone-Korrektur und 1,2-fachem Zoom ausgestattet.

Zum smarten Projektor wird der W1700, indem ein HDMI-Dongle wie BenQ QCast / QCast Mirror, Google Chromecast oder Amazon Fire TV Stick angeschlossen wird, die das Streamen von TV-Shows, Filmen, Sport und Videospielen ermöglichen.

Ab Januar 2018 ist der neue Beamer für 1.799 Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

Comments are closed.