ISE 2018

MultiTouch-Technologie von 3M & eyefactive in Amsterdam

- Bereits zum zweiten Mal in Folge präsentieren 3M und eyefactive gemeinsam interaktive Touchscreen Hardware und Software auf der ISE 2018 in Amsterdam. Ein Fokus-Thema wird der neueste Stand der Objekterkennung sein, mit der beliebige Objekte auf kapazitiven Touchscreens erkannt werden können. von Florian Rotberg

Eyefactive und 3M auf der ISE2018 (Foto:eyefactive)

Eyefactive und 3M auf der ISE2018 (Foto:eyefactive)

Nach wie vor sind Interaktion und Objekterkennung die Trendthemen im Digital Signage-Markt. Besucher der kommenden ISE 2018 können sich am Stand K-370 in Halle 8 davon überzeugen: Auf mehreren interaktiven Touchscreen-Systemen werden unterschiedliche Anwendungen inklusive Objekterkennung direkt live präsentiert.

Objekterkennung auf Touchscreens kommt in Digital Signage-Projekten vermehrt zum Einsatz, u.a. am Point of Sale in Flagship Stores, auf Messen, Events sowie in Museen und Science Centern. Eyefactive zeigt auf der ISE die neueste Version der hauseigenen Touchscreen-CMS-Software AppSuite sowie Touchscreenlösungen von Partner 3M.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.