Digital Signage Konsolidierung

Das Übernahme-Karussell dreht sich weiter – Richnerstutz AG übernimmt netvico

- Der Schweizer Indoor- und Outdoorspezialist Richnerstutz AG übernimmt die Stuttgarter netvico GmbH. Somit findet ein weiterer unabhängiger Digital Signage Software Anbieter Unterschlupf bei einem großen Full-Service Kommunikationsanbieter. von Peter Beck

netvico Pop-up für Voegele Shoes (Foto: netvico)

netvico Pop-up für Voegele Shoes (Foto: netvico)

Mit der Übernahme im Dezember 2017 gehört netvico nun offiziell zur Richnerstutz-Unternehmensgruppe die mit 130 Mitarbeitern 25 Mio. Euro (29 Mio SFR) Umsatz erzielt. Die Richnerstutz AG aus Villmergen (Kanton Aargau/Schweiz) entstand im Jahr 2005 aus der Fusion der Richner Blachen AG und der AS Print AG. Schwerpunkt des Indoor- und Outdoorspezialisten ist die 360-Grad-Kommunikation für Innenraum und Architektur mit Leistungen im Bereich Werbetechnik, temporäre Architektur und Zeltbau, Visual Merchandising, Event-, Messe- und Ladenbau, Außenwerbung, Digital Signage und mehr.

Über 130 Spezialisten wie Architekten, Projektmanager, Drucker, IT-Fachleute, Werbetechniker, Logistiker, Ingenieure und Elektriker arbeiten Hand in Hand als Erfinder, Berater, Planer, Spezialisten, Problemlöser, Projektleiter und Umsetzer. Zur Richnerstutz-Unternehmensgruppe gehören neben der netvico GmbH auch der Event- und Zeltspezialist India Zelt & Event AG und der Werbemittelspezialist Movingposter AG.

„Die Übernahme eröffnet unserer Firmengruppe neue Perspektiven und zugleich vielseitige Synergien“, so André Richner, Verwaltungsratspräsident der Richnerstutz AG. Die Richnerstutz AG setzt damit ihren Digitalisierungskurs weiter erfolgreich fort. „Wir wollen unsere Kunden vollumfänglich beraten und betreuen, deshalb sind wir diesen wichtigen Schritt gegangen“, führt André Richner weiter aus. Im Verbund mit den Kompetenzen der Richnerstutz AG im Bereich dreidimensionaler Kommunikation bildet die netvico GmbH die digitale Flanke der Unternehmensgruppe.

Mehr als ein Dutzend Übernahmen haben in den vergangen 18 Monaten die Digital Signage Branche im DACH-Markt verändert. Eine Analyse und wie es voraussichtlich 2018 weitergeht, geben die Digital Signage Experten Stefan Schieker und Florian Rotberg auf der DSS ISE am 7. Februar 2018 auf der ISE. Jetzt noch schnell registrieren für EUR 200 (net).

Die netvico GmbH ist spezialisiert auf digitale Lösungen für Handel, Behörden und Städte sowie Industrieunternehmen. Das Leistungsspektrum reicht von Digital Signage Lösungen über interaktive Touchsysteme bis hin zu Analyse- und Planungstools, wie der Software ManageEverywhere. Mit dem Bereich Consulting deckt netvico auch die Konzeption von Digital Visual Merchandising Lösungen und deren Implementierung ab und wird damit die digitale Transformation im Handel weiter vorantreiben. Wichtige Digital Signage Kunden der Stuttgarter sind Peek & Cloppenburg, Volvo, Deutsche Bahn, Apollo Optik, Vögele Shoes, LOWA, Sport Scheck, Victorinox und andere.

One thought on “Digital Signage Konsolidierung: Das Übernahme-Karussell dreht sich weiter – Richnerstutz AG übernimmt netvico

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.