ESL Displaybranche

BOE Technology übernimmt Mehrheit an SES-imagotag

- Seit Dezember 2017 hält der chinesische Display-Riese BOE Technology eine Mehrheit am ESL-Anbieter SES-imagotag. Letzterer soll eigenständig und auch weiter an der Börse gelistet bleiben. von Thomas Kletschke

VUSION ESL von SES-imagotag (Foto: SES-imagotag)

VUSION ESL von SES-imagotag (Foto: SES-imagotag)

SES-imagotag ist an der Euronext in Paris gelistet und blickt auf insgesamt 25 Jahre in der Branche zurück. Der Spezialist für Electronic Shelf Labels war im Jahr 2013 aus der Fusion der französischen Store Electronic Systems (SES) und der ursprünglich in Graz gegründeten imagotag entstanden. Seitdem hatte SES-imagotag verschiedene andere Anbieter übernommen.

Jetzt hat SES-imagotag mit dem Display-Riesen BOE Technology Group einen mächtigen und strategischen Partner und Mehrheitseigner. BOE kommt mit seinen drei Sparten Display Devices Business, Smart System Business und Healthcare System Business jährlich umgerechnet auf etwa 9 Milliarden Euro Umsatzerlösen bei einem Net Income von zuletzt 236 Millionen Euro.

Der auf Screens, IoT und verwandte Bereiche spezialisierte Konzern setzt auf Technologieführerschaft und hat ebenfalls Ende Dezember 2017 im chinesischen Hefei die nach Firmenangaben erste Gen 10.5 TFT-LCD Fab in Betrieb genommen. In Chengdu betreibt das Unternehmen zudem Chinas erste Gen 6 flexible AMOLED Fab. Die aktuelle Unternehmensstrategie 8425 Strategy fasst sehr plastisch die aktuellen Ziele zusammen: „Promoting 8K, popularizing 4K, replacing 2K, and making good use of 5G.“

Nun ist BOE Mehrheitseigner beim ESL-Spezialisten SES-imagotag. Dazu wurde die BOE Smart Retail (Hong Kong) Co. Limited gegründet, an der BOE Technology Group mit etwa 80% und SES-imagotag zu 20% beteiligt sind. Hier bündeln die beiden Firmen das ESL- und IoT-Retail-Geschäft. Vertraglich hatten sich beide Seiten verpflichtet, dass BOE hier mindestens fünf Jahre lang engagiert sein wird. Durch die Gründung und weitere Vereinbarungen ergibt sich eine Mehrheitsbeteiligung, die BOE an SES-imagotag hält. Diese lag zuletzt bei 56,29%. Wie BOE versicherte, wolle man die Eigenständigkeit und das Euronext-Listing von SES-imagotag beibehalten.

Aus dem gemeinsamen Engagement on BOE und SES-imagotag ergibt sich auch bereits ein sehr interessantes Projekt .

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.