Exklusiv

Splicky und Broadsign starten weltweite Kooperation

- Die Berliner Mobile-Experten Jaduda mit ihrer DSP Splicky und die aus Kanada stammende Broadsign kooperieren nun weltweit. Splicky beinhaltet ab sofort das programmatische Inventar von Broadsign. von Thomas Kletschke

DooH Screens am Airport München – Symbolbild (Foto: invidis)

DooH-Screens am Airport München (Foto: invidis)

Die weltweite Kooperation ist für die deutsche Goldbach-Media Tochter (Goldbach verkündete die Übernahme durch Tamedia vor Weihnachten)  ist ein wichtiger Schritt. In hiesigen Breiten ist man auch bislang schon sehr erfolgreich: Im DACH-Markt verfügt Jaduda mit seiner DSP Splicky darüber hinaus über mehr als 37.000 DooH-Screens in 20 Kategorien.

Vince Banks, Vice President, Programmatic Sales Operations bei Broadsign sagt zur Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Jaduda beziehungsweise Splicky. Wir geben Mediakäufern so die Gelegenheit das Potenzial von Digital-out-of-Home noch stärker zu nutzen und eine noch größere Zielgruppe zu erreichen. Unsere großen hellen Screens erzielen eine hohe Aufmerksamkeit und sind eine ideale Ergänzung zu den MultiScreen-Angeboten von Splicky.“

Sven Ruppert, CEO bei Jaduda, erklärte zum neuen Partner: „Die Partnerschaft mit Broadsign ermöglicht es unseren Kunden international aufmerksamkeitsstarke DooH-Screens programmatisch einzukaufen. Sie verdeutlicht unsere Ambition einer der führenden DSP-Anbieter im Bereich DooH zu werden. Dank unseres Zugangs zu globalen Mobile Reichweiten ergeben sich für unsere Kunden einzigartige Möglichkeiten die Medien Mobile und DooH zu verknüpfen.“

Bei Splicky können Werbungtreibende ihre Kampagnen in einem Self-Service-Bereich oder auch im Managed Service einstellen. Dabei stehen verschiedene Targeting-Optionen zur Auswahl, wie Standort, Kategorien, Zeit, Zielgruppen- und Wetter-Targetings. Zudem können Advertiser ihre Werbung über White- und Blacklists aussteuern, um explizit einzelne Publisher auszuwählen oder auszuschließen. Diese umfangreichen Targetings sind Grundlage für eine effiziente Ansprache von Zielgruppen und ermöglichen zudem, die Kanäle Mobile und DooH in Kampagnen kreativ zu koppeln.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.