invidis Jahreskommentar

Stefan Knoke | Gundlach Seen Media

- Gundlach SEEN MEDIA GmbH ist einer der marktführenden Full-Service Integratoren für digitale Kommunikationslösungen in Unternehmen, am PoS und PoI. Mit den Bereichen Digital Signage, Medientechnik, Content und Development gestaltet Gundlach SEEN MEDIA Kommunikations- und Präsentationslösungen. . von Peter Beck

invidis Jahreskommentar Stefan Knoke Gundlach Seen Media (Foto: Gundlach Seen Media)

invidis Jahreskommentar Stefan Knoke Gundlach Seen Media (Foto: Gundlach Seen Media)

Das erste Jahr in neuer Konstellation liegt nun hinter uns. Mit der Verschmelzung der Gundlach Intelligent Solutions und der SEEN MEDIA GmbH sind wir zum führenden Digital Signage Vollanbieter der Region DACH geworden.

Die Integration unserer beiden Unternehmen hat insgesamt gut geklappt und trägt Früchte. Durch die Zusammenführung unserer Schwerpunkte Digital Signage, Medientechnik und Content & Design erzielen wir Synergien, von denen unsere Kunden mit umfassenden Leistungen und effizienter Umsetzung ihrer Digitalprojekte profitieren.

Aktuell werden verstärkt ganzheitliche Services nachgefragt, die den kompletten Projekt-Lebenszyklus unterstützen und Mehrwert in der Anwendung bringen. Unser erweitertes Kompetenz- und Leistungsportfolio nimmt diese Entwicklung auf. Vom Konzept über die bauliche Umsetzung bis zum Betrieb können wir heute sehr komplexe Projekte bedarfsgerecht in allen Phasen aus einer Hand bedienen.

Mit der Gewinnung von zwei neuen Keykunden und zahlreichen klein- und mittelständischen Unternehmen konnten wir unsere Kundenbasis weiter ausbauen. Gleichzeitig haben wir durch unser erweitertes Angebot zusätzliche Projekte bei unseren Bestandskunden akquirieren können. So verzeichneten wir beispielsweise Dank unserer gesteigerten Rollout-Kompetenz starke Zuwächse bei der Umsetzung der baulichen Gewerke.

Unsere neue Stärke durften wir schon Anfang des Jahres mit einer spannenden Aufgabe beweisen. Wir stellten die digitalen Touchpoints für den größten Stand auf der EuroShop 2017. Die Entwicklung und Integration der digitalen Basis für den Messestand forderte unsere erweiterten Kompetenzen insbesondere in Konzeption, Kreation und Contententwicklung. Unter Einbindung modernster Technologien wie RFID, iBeacons und Retail Analytics Anwendungen leisteten wir unseren Beitrag zur Visualisierung des Zukunftsszenarios digitaler POS.

Smarte Lösungen sind gefragt, die verfügbare Flächen nutzen, Ressourcen wirtschaftlich einsetzen, eine effiziente Arbeitsumgebung zu schaffen und last but not least den Kunden „Unvergesslichkeit“ bieten. So auch bei der Ausstattung des Postbank Flagship Stores, der am 06. Dezember 2017 in Bonn eröffnete. Die von uns konzipierte und integrierte Digital-Technologie vereint unterschiedlichste Bedürfnisse unter einem Dach: Von großformatigen, flexibel nutzbaren Werbe-, Informations- und Präsentationsflächen mit intelligentem Content über 24/7-Self-Service-Terminals bis hin zur integrierten Raum- und Lichtsteuerung, von den Mitarbeitern per App zu bedienen.

Zu einem weiteren Schwerpunkt unseres Geschäfts hat sich 2017 die unternehmensinterne Mitarbeiterkommunikation entwickelt. Immer mehr Unternehmen setzen auf die Vorteile von standortunabhängigen, in Echtzeit aktualisierbaren Unternehmensinformationen und Kennzahlen. Die Entwicklung kundenindividueller Lösungen mit manueller und automatisierter Einbindung von Inhalten wird uns auch in diesem Jahr beschäftigen.

Für 2018 erwarten wir eine Fortsetzung der rasanten Marktentwicklung und der Konsolidierung auf wenige, zumeist breit aufgestellte, Marktteilnehmer. Der klassische Bildschirm wird nicht mehr alleiniges Medium am digitalen POS sein. Im Rahmen der Customer Journey agiert er zukünftig als ein Element in größerem Zusammenhang. Schon jetzt gibt es viele Anwendungen, die ohne Bildschirm auskommen, z.B. Content- oder RFID-gesteuerte Beleuchtung von Verkaufszonen. Die Bereiche Digital Signage und Medientechnologie werden zunehmend verschmelzen und Umgebungen schaffen, die Kundenbedürfnisse optimal bedienen und gleichzeitig effiziente Arbeitsbedingungen bereitstellen. Technische Weiterentwicklungen werden die Qualität und Wirtschaftlichkeit von Digital Signage Lösungen weiter steigern und neue Anwendungsbereiche erschließen.

All diesen Trends sehen wir mit unserer Erfahrung, einem interdisziplinären Expertenteam und den in 2017 weiter gestärkten Skills in Konzeption und Entwicklung positiv entgegen. In diesem Jahr feiert unsere Digital Signage Sparte ihren 20. Geburtstag. Vom Pionier sind wir mittlerweile zum ersten Fulll-Service-Integrator unter den vier besten Digital Signage-Anbietern in DACH gewachsen. Auch im Jubiläumsjahr sind wir sicher, mit unserer Erfahrung, unserer Kompetenzstrategie und dem noch immer wehenden Pioniergeist signifikante Marktanteile zu halten, neue hinzuzugewinnen und die Entwicklungen in unserer Branche voranzutreiben.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.