ISE 2018

Promethean zeigt kollaborative Technologie für Bildungssektor

- US-Hersteller Promethean hat seine Serien ActivPanel und ActivPanel i erweitert und stellt diese auf der ISE 2018 aus. Zusammen mit der hauseigenen Software bilden sie ein umfangreiches Eco System für den wachsenden Education-Markt. von Thomas Kletschke

InGlass-Technologie erleichtert das Schreiben auf einem ActivPanel (Foto: Promethean)

InGlass-Technologie erleichtert das Schreiben auf einem ActivPanel (Foto: Promethean)

Die ISE 2018 findet vom 6. bis 9. Februar 2018 im RAI Exhibition Centre in Amsterdam statt. Promethean ist in Halle 13, am Stand 13-C150, zu finden.

Neben der reinen Hardware setzt Promethean auf ein Eco System, das sich besonders an Nutzergruppen im Bereich Bildung wendet. „Pädagogen wollen eine Technologie, die so funktioniert wie sie – flexibel und in der Lage, sich an ihre Unterrichtsstile in jedem Klassenzimmer anzupassen“, sagt Ravi Angadi, Chief Products and Strategy Officer von Promethean. Promethean wolle ein dynamisches Ökosystem zu schaffen, um die Produktivität der Lehrer zu steigern und Pädagogen die neuesten innovativen Bildungstechnologien zu bieten, die intuitiv und immersiv seien.

Auf die ISE 2018 wird der Hersteller Modelle aus seinen kürzlich erweiterten Serien ActivPanel und ActivPanel i mitbringen.

  • ActivPanel: in den Größen 65″, 70″, 75″ und 86″ erhältlich und arbeitet mit der InGlass-Technologie. Die Technik erkennt automatisch die Unterschiede zwischen Pen- und Touch-Eingabe und Handflächenbewegungen (Löschen). Die Premium-Lösung aus dem Portfolio des Herstellers bietet ein Tablet-ähnliches Nutzererlebnis sowie verschiedene Tools, um Schüler zu motivieren. Eine vom (Hochschul-) Lehrer gesteuerte drahtlose Bildschirmfreigabe, die Verbindung zu Bluetooth-Geräten für praktisches Lernen sowie Zugriff auf kostenlose Lernanwendungen direkt vom Startbildschirm aus, sind weitere Eigenschaften. Das ActivPanel ist mit der Geräteverwaltungssoftware von Drittanbietern wie Google G-Suite, VMware Airwatch und Radix VISO kompatibel und ermöglicht IT-Administratoren die Unterstützung von Mobile Device Management-Suites, um das ActivPanel zentral zu verwalten und über das Internet zu verwalten und so mit Softwareaktualisierungen auf den neuesten Stand zu bringen.
  • ActivPanel i: in den Größen 65″ und 75″ erhältlicher Screen. Das Gerät nutzt ein hochauflösendes Display, das deutlich heller als ein Projektorsystem ist und im Laufe der Zeit nicht abdunkelt. Schulen können das ActivConnect Android-Modul hinzufügen. Dieses Modul ist standardmäßig bei der ActivPanel-Serie enthalten, kann jedoch optional einem i-Series-Panel hinzugefügt werden, um eine Tablet-ähnliche Android-Benutzeroberfläche und Zugriff auf Lern-Tools wie Instant Whiteboard, Bildschirmfreigabe und kostenlose Lernanwendungen zu ermöglichen.

Prometheans Lernsoftware-Produkte sind mit Screens der Serien ActivPanel und ActivPanel i erhältlich und erfordern kein zusätzliches Abonnement. Dazu gehören etwa ClassFlow und ActivInspire.

Laut Hersteller von Lehrenden für Lehrer entworfen, ist ClassFlow eine Cloud-basierte Software, mit der Unterrichtsstunden spannender gestaltet werden können. Mit ClassFlow haben Lehrer Zugang zu erweiterten Tools für die Zusammenarbeit im Klassenzimmer. ActivInspire ist für Schulen gedacht, die Desktop-Software bevorzugen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.