LED Signage

Philips PDS / TPV Tech steigt in den Markt für LED Signage ein

- Der zu TPV Technology gehörende LCD-Spezialist Philips Professional Display Solutions (PPDS) nimmt LED-Screens ins Programm – invidis hat die Details. von Thomas Kletschke

LED Screen aus der Naehe – Symbolbild (Foto: Pixabay / hzv_westfalen_de)

LED-Screen aus der Naehe (Foto: Pixabay / hzv_westfalen_de)

In gut einer Woche beginnt die ISE 2018 und die Anbieter von Digital Signage und AV werden auf der weltgrößten Messe für AV-Integration ihre aktuellen Produkte und Lösungen vorstellen. Spannend besonders dann, wenn große Häuser ihre Portfolios um komplett neue Produktkategorien erweitern.

So bei Philips Professional Display Solutions (PPDS), der zu 100% zum Technologie- und Display-Riesen TPV Technology gehörenden Sparte für Digital Signage-Screens und Hotel TV. Ab jetzt wird PPDS neben dem Geschäft mit LCD-Screens auch einen Bereich für LED-Signage aufbauen, wie invidis nun erfuhr.

Vor kurzem erst hat Philips Professional Display Solutions große Marktpartner aus der Distribution informiert. Der Rest der Fach-Öffentlichkeit muss noch bis zum Beginn der Messe warten, um den ersten LED-Screen von PPDS zu sehen.

Nicht unwahrscheinlich also, dass es am Stand des Herstellers noch voller wird, als bislang. Denn dann wird ein erster Indoor LED-Screen zu sehen sein, wie das Unternehmen auf Nachfrage konkretisiert. „Weitere Produkte aus dem Bereich LED Signage werden folgen“, so ein Sprecher gegenüber der Redaktion.

LED und Philips? Da war doch mal was? – Yep. Zum einen hat TPV Techs PPDS als erster Hersteller in der Vergangenheit auch professionelle Screens mit außen an den Panels sichtbaren LED-Bändern Ambilight Signage in den Markt gebracht. Und die „klassische“ Koninklijke Philips Electronics N.V. mit ihrer Lighting-Sparte verschiedene LED-Lighting-Produkte für Business-to-Business-Anwendungen im Markt.

Außerdem – Veteranen im Bereich LED-Screens erinnern sich: Unter dem geschützten Produktnamen Vidiwall hatte Koninklijke Philips Electronics N.V. in der Vergangenheit ein größeres Portfolio an LED-Screens für Indoor und Outdoor einschließlich Digitaler Außenwerbung im Angebot; ein Produktkatalog des Herstellers aus dem Jahr 2010 listet zahlreiche Varianten mit verschiedenen Pixel Pitches und Luminanzen an, insgesamt 25 Produkte.

Bei den LED-Screens von PPDS werden selbstredend neue und neu entwickelte Technologien zum Einsatz kommen. Auf welche Architekturen und Spezifikationen Philips dabei setzt, werden die ISE 2018 und die darauf folgenden Wochen zeigen.

Auch aus dem Bereich LCD Signage gibt es bei Philips Professional Display Solutions Neues. Mehr dazu lesen Sie an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.