EuroCIS 2018

Pyramid launcht Kioske mit Card- und Cash-Management

- Auf der EuroCIS wird Pyramid die 24″ und 32″ Screens der Serie polytouch ebenso präsentieren wie Kiosk-Terminals für die Bereiche In-Store Commerce, Ticket Automation, Self-Checkout oder Smart Fittingrooms. von Thomas Kletschke

polytouch 24 mit Card Management (Foto: Pyramid)

polytouch 24 mit Card Management (Foto: Pyramid)

Die EuroCIS 2018 findet vom 27. Februar bis 01. März 2018 in Düsseldorf statt. Die Pyramid Computer GmbH ist mit den Software-Partnern eh2 gmbh, Intouch.com EMEA, Mercaux und NOLTE&LAUTH GmbH in Halle 9, am Stand D26, zu finden.

Der Freiburger IT-Hersteller Pyramid Computer GmbH, spezialisiert auf großformatige, hochperformante und im Design einzigartige Kiosk-Lösungen, präsentiert auf der EuroCIS 2018 neben seinen interaktiven, modularen und skalierbaren Kioskterminals für die Bereiche In-Store Commerce, Ticket Automation, Self-Checkout, Smart Fittingrooms und Restaurant Automation beindruckende Innovationen für das Cash- und Cardmanagement sowie Endless Aisle-Lösungen.

Gezeigt wird etwa der polytouch 32 curve, eine platzsparende Kiosk-Lösung, die speziell auf die Bedürfnisse des Handels abgestimmt ist. Das Standterminal nutzt eine Plug & Play PC-Box, die unsichtbar, geschützt unter Klappe, an der Rückseite des Displays angebracht ist. Im Rahmen des Screens lassen sich kundespezifisch verschiedene Peripheriemodule wie USB-Port, Kamera, Mikrofon oder Scanner integrieren. Unterhalb des Displays bietet das Infoterminal genügend Platz, um weitere optionale Module, wie einen Thermodrucker, zu integrieren. Besondere Aufmerksamkeit erregen hierbei die weiteren Designvarianten mit LEDs oder Holz: Bei der LED-Variante erstrahlen die Inlays des Standfußes im Wechsel in verschiedenen Farben. Bei der Holzversion, harmonisiert der verkleidete Displayrahmen mit den Holz-Inlays des Standfußes.

Mit der Hospitality Order Automation Suite bestehend aus einer Bestell App, einem Order-Kiosk und einem Indoor-Lokalisierungssystem, bietet Pyramid eine Komplett-Lösung für die effiziente Gastronomieautomation. Hierdurch werden Warteschlangen verhindert, da der Gast direkt am Order-Kiosk bestellen und bezahlen kann und zuverlässig durch das Servicepersonal im Restaurant gefunden wird. Dies führt zu einer optimierten Auslastung von Küche und Service. Komponenten für die Order- und Lokalisierungsanwendung: Mit Please come in, der Order- & Pay-Software, haben Gäste einen einfachen und schnellen Zugriff auf die Speisekarte. Please ermöglicht die ungestörte Auswahl von Speisen und Getränken direkt am Order-Kiosk. Ohne Wartezeiten und Anstehen in der Schlange, können die gewünschten Speisen direkt bestellt und bezahlt werden. Please verfügt über ein Offenes Interface (Open Order Interface) für die einfache Anbindung von Kassen jeglicher Hersteller. Um den Automatisierungsprozess im QSR optimal auszunutzen, erfolgt eine Lokalisierung des Gastes im Raum durch das Pyramid Localization System. Das Bedienpersonal kann den Aufenthaltsort des Gastes im Raum verfolgen und mit einer Genauigkeit von 15 cm lokalisieren. Die Lokalisierungsfunktion bietet schnellen, zuverlässigen Service, zufriedene Gäste sind das Resultat.

Auf der EuroCIS präsentiert Pyramid seine am Markt etablierten modularen und cash-enabled Kiosk-Lösungen für sämtliche Self-Service-Prozesse. Die Touchscreens nutzen PCAP-Technologie und ermöglichen eine Bedienung mit 10 simultan erkannten Touchpunkten. Neben optischem Bonding sind verschiedene Coatings (glare/anti-glare) verfügbar. Die Plug & Play PC-Boxen versorgen die Systeme über eine einzige Schnittstelle mit Energie, Touch- sowie Bildsignalen. Je nach Performancebedarf stehen die skalierbaren PC-Einheiten mit Intel Core i3-i7 GPU zur Verfügung. Kundenspezifisch lassen sich alle Modelle hinsichtlich optionaler Peripheriemodulen sowie einer Pulverbeschichtung in sämtlichen RAL-Farben individuell gestalten.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.