ISE 2018

Mitsubishi Electric zeigt LED Direct View sowie Cubes

- Traditionell zeigt Mitsubishi Electric verschiedene DLP Cube-basierte Lösungen für Anwendungen wie Kontrollräume gezeigt, bringt der Hersteller in diesem Jahr auch Fine Pitch SMD LED Video Walls mit zur Messe. von Thomas Kletschke

Control Room mit der neuen LED NPP-Lösung von Mitsubishi Electric (Foto: Mitsubishi Electric)

Control Room mit der neuen LED NPP-Lösung von Mitsubishi Electric (Foto: Mitsubishi Electric)

Die ISE 2018 findet vom 6. bis 9. Februar 2018 im RAI Exhibition Centre in Amsterdam statt. Mitsubishi Electric ist in Halle 2, am Stand 2-A24, zu finden.

Im Jahr 2017 hatte Mitsubishi Electric erstmals seine Fine Pitch SMD LED Video Wall gezeigt, die seit Herbst 2017 regulär lieferbar ist. Mit den Modulen NPP VS-15NP160R sowie NPP VS-15NP160F stehen zwei Narrow Pitch LED-Lösungen mit 4K-Auflösung zur Verfügung. Beide verfügen über 1,5 mm Pixel Pitch und sind im Prinzip baugleich. Unterschied: Das Modell mit dem Suffix F ist für frontseitigen Service gedacht; das Modell mit der Endung R hat einen rückseitigen Zugang.

Die verwendeten Module (SMD 3-in-1-Architektur) erreichen Luminanzen von 800 cd/m² und haben jeweils einen OPS Slot für OPS-kompatible Player-Peripherie. Vom Hersteller selbst sind auch die beiden OPS-kompatiblen KOmponenten DP-1SDI-3G und VC-LM1HD lieferbar – ersteres ein 3G SDI Input Board, letzteres ein HDBaseT Input Board.
Die Lösung kommt ohne Kühlung aus und ist Made in Japan. Installationen aus flachen oder konkaven LED Walls lassen sich durchführen. Die Pixel-Dichte liegt bei 444,444 p/m² Color Processing erfolgt mit 14 bit. Das aus Mitsubishi Electrics DLP-Lösungen bekannte proprietäre Natural Color Matrix System kommt auch bei dem LED-Produkt zum Einsatz. Eine 130″ LED Wall mit Full HD-Auflösung lässt sich aus 18 Modulen aufbauen (6×3 Matrix).

Neben der Präsentation einer NPP LED Wall wird der Hersteller auch seine DLP-Lösungen ausstellen – traditionell hat Mitsubishi einen der großen Stände auf jeder ISE.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.