Anzeige
invidis Stellenmarkt
OLED vs QLED

Kommt Samsung bald wieder mit OLED?

Während der koreanische Wettbewerber LG alles auf die OLED-Karte setzt, scheint man sich bei Samsung noch nicht ganz sicher. Kurzzeitig präsentierte Samsung ein paar OLED-Studien, dann folgte die QLED-Technologie die bereits ein Jahr später von MicroLED verdrängt wurde. Was kommt als nächstes für TV und Digital Signage?
Samsung QLED Premiere auf der ISE (Foto: invidis)
Samsung QLED Premiere auf der ISE (Foto: invidis)

Im Samsung Produkt-Portfolio war für OLED nur eine sehr kurze Zeit Platz. Sogar ein paar transparente OLED wurden auf der ISE vor zwei Jahren präsentiert. Abgelöst wurde Samsung OLED von der Quantum Dot Technologie – die seit letztem Jahr als QLED vermarktet wird. Die Auslieferung von QLED im Digital Signage Bereich startete dann im Herbst 2017. Doch erstaunlicherweise spielte QLED auf der diesjährigen ISE keine große Rolle mehr. Ein paar QLED Screens waren am Samsung Stand noch zu finden, doch das große Marketing-Feuerwerk wurde 2018 für Micro-LED gezündet.

Wie geht es weiter bei Samsung mir QLED, OLED und LED? Die Kollegen der c’t haben dazu einen ausführlichen Hintergrundartikel veröffentlicht, den wir sehr empfehlen können. Natürlich dreht sich die Analyse im Blogbeitrag um Consumer TV, aber die Entwicklungen im TV-Bereich sind immer auch richtungsweisend für Digital Signage.

Anzeige
invidis Jahrbuch 2018/2019