Digitalisierung & Einzelhandel

Aldi in Österreich – Hofer baut Digital-Innovationszentrum

- Hofer, die österreichische Aldi-Tochter, wird mit Partnern in einem neuen Innovationszentrum neue Digital-Konzepte erforschen. von Thomas Kletschke

Einkauf in einer Hofer-Filiale (Foto: Hofer)

Einkauf in einer Hofer-Filiale (Foto: Hofer)

In Österreich gibt es derzeit rund 480 Filialen. Der Discounter beschäftigt etwa 11.000 Mitarbeitende.

Unter dem Titel „ALPHA Retail Network“ will Hofer in den kommenden Monaten ein eigenes Innovationszentrum im oberösterreichischen Eberstalzell eröffnen. Im Zuge dessen startet Hofer gemeinsam mit dem Land Oberösterreich und der Fachhochschule Oberösterreich eine auf den Handel zugeschnittene Zukunftsinitiative: das Projekt „Exzellenznetzwerk Logistik. RETAIL“, in dem die Kooperationspartner ab Herbst 2018 die Bereiche Bildung, Forschung und Wirtschaft vereinen wollen.

Das ALPHA Retail Network hat die vorgesehenen Schwerpunkte Customer Interaction, Supply Chain Management und New (Digital) Business. Nach Firmenangaben sucht Hofer dafür „laufend Mitarbeiter, idealerweise Digital Natives mit unkonventionellen Ideen für Unternehmenszweige der Zukunft.“ In den nächsten Jahren solle die personalisierte Interaktion und Ansprache über alle Kommunikationskanäle hinweg ebenso neu beleuchtet werden wie die Themen Automatisierung, Ressourcenteilung und Vernetzung in Bezug auf die gesamte Lieferkette.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.