Out-of-Home & Content

Kreative Fehlermeldung – Kampagne Smog [error]

- Wer kennt sie nicht, die berühmt-berüchtigten Fehlermeldungen unter Windows. Eine polnische Out-of-Home-Kampagne nutzt das Sujet um über überhöhte Smog-Werte zu informieren. von Thomas Kletschke

Krakau – Historische Gebäude verschwinden im Gift Nebel (Foto: Dziadek Do Orzechow)

Krakau – Historische Gebäude verschwinden im Giftnebel (Foto: Dziadek Do Orzechow)

In Krakau sitzt die polnische Kreativagentur Dziadek Do Orzechow. Das dortige Team ist wenig begeistert von einem Phänomen, das auch hierzulande früher ein großes Problem für zahlreiche Städte oder industriell geprägte Regionen war – und das in China allgegenwärtig ist: Smog.

Wer sich an den Wintersmog von 1985 erinnern kann – Warnstufe III im westlichen Ruhrgebiet – oder die 150 Smog-Toten des Jahres 1965 ebendort (im Jahr 1952 sollen in London beim „great Smog“ bis zu 12.000 Menschen gestorben sein), weiß, dass es um mehr geht als ein wenig Reizhusten.

Und Dziadek Do Orzechow? – Die haben nach eigener Aussage keine Lust, mit Atemschutzmasken zur Arbeit zu fahren und ständig die weiteren besonderen Schutzmaßnahmen für sich und ihre Angehörigen zu befolgen. Doch, so die Kreativen weiter, die Gesellschaft nimmt’s ein wenig zu gelassen. Auch wenn Kohlenstoffmonoxid nicht eben die gesundeste Ingredienz für die Atemluft von Lebewesen ist.

Als Werber hat man da natürlich Möglichkeiten. Also entwickelte die Agentur eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne, um via Plakat und CLP auf das Problem aufmerksam zu machen. Heruntergeborchen wurde die Thematik mit einem interaktiven Element: In der Nähe von historischen oder architektonisch besonders interessanten Gebäuden befragte die Agentur, ob sie das Gebäude überhaupt noch deutlich erkennen können. Dort wo die Sicht durch die Schwefeldioxid-Ruß-Staub-Suppe getrübt war, wurden Außenwerbeträger bis hin zu Großformaten angemietet, auf denen Sujets mit „Smog-Fehlermeldungen“ zu sehen waren. Die Kampagne startete im Dezember 2017.

Neben der Zustandsbeschreibung gab es natürlich auch positive Appelle, etwa „Jubilat poszarzal. Wióż maskę“ mit einem angehakten „Tak.“(vgl. Foto ganz am Ende des Textes). Lässt sich sinngemäß so übersetzen: „Das Jubilat ist gräulich. Zieh die Maske an. Ja.“ Jubilat ist ein großer Retailer in Polen, der Werbeträger an einer Straße mit Blick auf einen Store von Jubilat installiert.

Vom Smog verrußter Rohbau und Kampagne gegen Smog beide in Krakau (Foto: Dziadek Do Orzechow)

Beide in Krakau: vom Smog verrußter Rohbau und Kampagne gegen Smog (Foto: Dziadek Do Orzechow)

Retailer im Smog – mit einem Kampagnenhinweis an prominenter Stelle (Foto: Dziadek Do Orzechow)

Retailer im Smog – mit einem Kampagnenhinweis an prominenter Stelle (Foto: Dziadek Do Orzechow)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.