Airportwerbung

Clear Channel vermarktet Screens in den SWISS Lounges am Flughafen Zürich

- Die Fluggesellschaft SWISS lässt die Screens in ihren Lounges exklusiv von Media Owner Clear Channel vermarkten. von Thomas Kletschke

Blick in eine Senator Lounge der SWISS (Foto: SWISS)

Blick in eine Senator Lounge der SWISS (Foto: SWISS)

Am Flughafen Zürich wird Clear Channel ab diesem Sommer 33 Screens vermarkten, die die Airline SWISS in ihren neuen Lounges installieren lässt.

Mit dem neuen Angebot baut Clear Channel das Digital-out-of-Home-Geschäft weiter aus und bietet nationalen und internationalen Werbeauftraggebern ein qualitativ hochstehendes Angebot. Das Umfeld der SWISS Lounges bietet hochwertige Kontakte zu Besuchern – deren Aufenthaltsdauer in entspannter Umgebung eignet sich für Branding-Kampagnen großee Marken.

Sabrina Mehri-Wägli, Head of Airport Sales & Digital, in einer Mitteilung des Außenwerbers: „Ich freue mich auf den Start der Partnerschaft und darauf, unseren Kunden den Zugang zu einer luxusaffinen und weltoffenen Zielgruppe zu erschliessen.“

Die SWISS Business-, Senator- und First Class Lounges verfügen über 33 digitale Screens. Das neue Clear Channel Angebot „Digital Branding SWISS Lounges“ startet gleichzeitig mit der Eröffnung der SWISS Senator und Business Lounge im Dock A des Airports Zürich, die im Juli 2018 geplant ist.

Clear Channel ist seit mehr als 15 Jahren exklusive Out-of-Home-Partnerin des Flughafen Zürich mit seinen knapp 30 Millionen Passagieren.

Screen in einer Lounge der SWISS (Foto: SWISS)

Screen in einer Lounge der SWISS (Foto: SWISS)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.