DSS Europe

Absolut Vodka setzt auf dynamische DooH-Kampagne an Airports

- Absolut Vodka wirbt derzeit an den Flughäfen von Singapur und Frankfurt mit einer dynamischen Kampagne, die entlang der Customer Journey der Passagiere an den Airports verläuft. von Thomas Kletschke

Absolut Vodka – Social Media und DooH werden an zwei Welt-Airports verknüpft (Foto: Media Frankfurt)

Absolut Vodka – Social Media und DooH werden an zwei Welt-Airports verknüpft (Foto: Media Frankfurt)

An den beiden großen Airports Frankfurt Rhein-Main und Singapore Changi hat der Werbetreibende Pernod Ricard erstmals eine zentralisierte dynamische Kampagne von Pernod Ricard Global Travel Retail realisiert. Ziel: Durchgehend die Zielgruppen während ihres Aufenthalts an den Flughäfen zu begleiten – von der Sicherheitskontrolle über den Duty Free Shop bis zum Gate.

In Frankfurt wurde im Digital Deluxe Network des Media Owners Media Frankfurt gebucht. Insgesamt wurden dabei 69 DooH-Screens genutzt, um die Werbebotschaft zu transportieren.

Neben der Präsentation des Produkts – der neuen Absolut World „Limited Edition“ – fordert Absolut die Menschen auf, ihre Lieblingsplätze via Social Media zu teilen und somit Teil des Online Travellers Exchange zu werden. Um mitzumachen, müssen Nutzer lediglich ein Selfie hochladen. Gezeigt wird es als Mosaik aus bereits eingegangenen Gesichtern aus der ganzen Welt, die ihren local Hotspot schon verraten haben.

Über die gesamte Customer Journey werden Passagiere von der Marke begleitet (Foto: Media Frankfurt)

Über die gesamte Customer Journey werden Passagiere von der Marke begleitet (Foto: Media Frankfurt)

Die „globalen Selfies“ werden mit einem Destination-Tag versehen und entsprechend mit den Flugplandaten verknüpft. Eine direkte Schnittstelle zum Content Management System der Media Frankfurt ermöglicht dann die Ausspielung der Insider Tipps des Travellers Exchange an den relevanten Gates.

Neben der Ausspielung einer Default-Kampagne zur neuen Absolut World Flasche, wird somit nach Schengen sowie Non-Schengen-Zielen sortiert und in Echtzeit werden Kampagnen kreiert und ausgespielt. So heißt es dann zum Beispiel: „Megan‘s local hotspot – RADIO ROOFTOP BAR London, United Kingdom“.

Im Mosaik Look kommen die Nutzer Selfies daher (Foto: Media Frankfurt)

Im Mosaik Look kommen die Nutzer Selfies daher (Foto: Media Frankfurt)

Mehr zu der Kampagnen und weiteren globalen JCDecaux Kampagnen and weltweiten Flughäfen erfahren Teilnehmer der DSS Europe am 4.-5. Juli in Frankfurt. U.a werden Media Frankfurt und JCDecaux gemeinsam in einer Keynote Kampagnen Highlights präsentieren. Mehr Informationen zur Konferenz unter digitalsignagesummit.org

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.