Außenwerbung Österreich

Werbekampagne zum Großen Preis von Österreich

- Von 27. Juni bis 1. Juli gastiert die Formel 1 in der Steiermark – Grund für eine umfassende digitale und analoge Außenwerbekampagne. von Thomas Kletschke

Auftakt zum Großen Preis von Österreich 2018 (Foto: Ankünder / philip-platzer.com.)

Auftakt zum Großen Preis von Österreich 2018 (Foto: Ankünder/philip-platzer.com.)

Zum 37. Großen Preis von Österreich sind die Formel-1-Teams wieder in der Steiermark. Um auf das Groß-Event hinzuweisen – und die Region kommunikativ in die Pole Position zu bringen – startete die Stadt Graz in Kooperation mit dem Projekt Spielberg eine Außenwerbekampagne, um die Motorsportbegeisterten für einen Besuch beim österreichischen Grand Prix der Königsklasse mobilisieren.

Dabei werden zahlreiche Werbemittel von Media Owner Ankünder genutzt. Umsetzungen gibt es auf Poster Lights, Digitalen City Lights und an speziell designten Wartehallen. Als Komplettierung der 360-Grad-Kampagne wurde eine Totallook-Straßenbahn als Eyecatcher auf Schiene gebracht.

Zum Start kamen Tausende Fans auf den Hauptplatz der Mur-Metropole, um die Stars Daniel Ricciardo und Max Verstappen zu sehen. Oder den zweifachen Weltmeister Mika Häkkinen zu treffen und Erinnerungsfotos zu machen. Der Ex-Champion war im Rahmen der Partnerschaft „Schloßberg grüßt Spielberg“ nach Spielberg gekommen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.