Digital Signage Screens

Neue C-Serie von NEC Display Solutions mit drei Screens

- Hersteller NEC Display Solutions Europe führt ab Juni die drei Screens der neuen MultiSync C-Serie ein. Gelauncht werden LFDs für den Einsatz in Konferenzräumen und Digital Signage in 75″, 86″ und 98″. von Thomas Kletschke

Screen aus der neuen Serie C von NEC (Foto: NEC Display Solutions)

Screen aus der neuen Serie C von NEC (Foto: NEC Display Solutions)

Die neuen Large Format Displays sind für moderne Büro- und Geschäftsumgebungen konzipiert und können im Landscape- und im Portrait-Modus genutzt werden. Die neue C-Serie wird ab Juni 2018 in drei Bildschirmdiagonalen erhältlich sein: 75″, 86″ und 98″. Eine Luminanz von bis zu 350 cd/m² sorgt für die helle Darstellung.

Alle Modelle der C-Serie verfügen über die Open Modular Intelligence (OMi) -Plattform von NEC, die eine intelligente und nahtlose Verbindung zwischen Zuspieler und Display bietet. Die Technologie vereinfacht Installation, Nutzung und Wartung von Geräten und ermöglicht ein schnelles und einfaches Upgrade der Geräte, wenn sie für Digital Signage und andere Anwendungen verwendet werden. Dank OMi können Geräte nahtlos mit anderen NEC-Geräte integriert werden, die auf Open Pluggable Specification (OPS) basieren, einschließlich Slot-in-PCs, Raspberry Pi Compute-Modulen und Mediaplayern.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.