Discounter

So digital wird Aldi

- Verona | Einen ersten Blick in die digitale Zukunft von Aldi Süd geben die neu eröffneten Filialen des Discounters im Norden von Italien. Vor und in der Filiale ziehen Displays ein, das Shopdesign und die Beleuchtung bringen ein neues Shopping-Erlebnis. von Florian Rotberg

Aldi Süd zeigt Digital in Italien (Foto: invidis)

Aldi Süd zeigt Digital in Italien (Foto: invidis)

Erst seit diesem Jahr ist in Aldi in den italienischen Markt eingestiegen, wo Konkurrent Lidl schon seit Jahrzehnten vertreten ist. Die ersten neuen Filialen sind in Norditalien in den letzten Monaten eröffnet worden und sie bieten ein neues Shopping Experience. Invidis hat sich eine der neuen Filialen angeschaut und das Digital Signage-Konzept inspiziert.

Im Gegensatz zu Pilotprojekten sind Aldis Italien-Filialen kein „Digital Signage-Heaven“. Ganze drei Displays wurden in der brandneuen Filiale in Peschiera del Garda installiert. Alle drei NEC-LFDs wurden in die Wandverkleidung an der Kassenzone installiert. Man hat sich gegen von der Decke hängende Displays über der Kassenzone entschieden. Auch vor der Filiale wurden zwei klassische CLPs Plakatstelen anstelle von High Brightness Outdoor Displays platziert.

Displays in der Kassenzone (Foto: invidis)

Displays in der Kassenzone (Foto: invidis)

Keine Angebotswerbung - nur Corporate-Content (Foto: invidis)

Keine Angebotswerbung – nur Corporate-Content (Foto: invidis)

Auffällig ist die moderne Architektur mit viel Glas, breiten Gängen und für Discounter ungewöhnlich aufwändige Lichtkonzepte. Teilweise sind sogar in die Regalböden LED-Lichtleisten integriert um Premiumprodukte wie Wein oder Drogerieprodukte ansprechender zu präsentieren. Aldi Italien bietet ein für Lebensmittel-Discounter bisher unbekanntes Shopping-Erlebnis. (Siehe auch EHI Stores & Shops)

Die drei Digital Signage-Displays werden größtenteils wie eine digitale Leinwand bespielt. Content bzw. Messages bauen sich von links auf und werden auf Display zwei und drei fortgeschrieben. Die Inhalte fokussieren sich auf Corporate-Themen (Mitarbeiter-Recruiting), Online-Newsletter Abos und Gewinnspiele. Angebote der Folgewochen werden bisher noch nicht angezeigt.

Neues Shopping Experience bei Aldi (Foto: invidis)

Neues Shopping-Experience bei Aldi (Foto: invidis)

So modern kann ein Aldi-Eingangsbereich sein (Foto: invidis)

So modern kann ein Aldi-Eingangsbereich sein (Foto: invidis)

Hat nun Aldi-Süd endgültig ein Digitalkonzept entwickelt, das nun tausendfach ausgerollt wird? Sicherlich werden die neuen Filialen vom „Look & Feel“ ähnlich gestaltet, doch die erheblich größere Fläche die für die neuen Filialen in Italien bebaut werden, stehen bei Bestandsimmobilien nicht zur Verfügung.

Doch die Digital Signage-Elemente an der Kassenzone können überall umgesetzt werden. Eine Digitalisierung der Angebotsschaukästen vor oder im Eingang der Filiale ist sicherlich auch im Roll-out möglich. Wieweit teure High-Brightness Outdoorstelen oder Indoorinstallationen es in das Konzept schaffen, wird man sehen. Wir sehen größere Chancen für Highbrightness im Schaufenster.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.