Content

Samsung und Dezeen suchen das beste Screen Design

- Insgesamt EUR 29.500 schüttet Samsung an die besten Designer im aktuellen QLED Content Wettbewerb aus. Der Gewinner alleine erhält EUR 8.000. Samsung sucht neue sensor-beinflusste Ambient Designs – Gewinner werden auf der IFA ausgezeichnet. von Florian Rotberg

Samsung und Dezeen suchen das beste Screen Design (Foto: Samsung)

Samsung und Dezeen suchen das beste Screen Design (Foto: Samsung)

Samsung Electronics sucht zusammen mit dem Design- und Architektur Magazin Dezeen neue Contents für den Ambient Mode von Samsungs QLED TVs. Der Wettbewerber läuft noch bis zum 3. August. Teilnehmen können alle Content-Designer indem sie ihre besten Ambient Mode Designs – statisch als auch animiert – rechtzeitig einreichen.

Auch wenn der Wettbewerb nicht auf Digital Signage, sondern auf Samsung QLED TV-Geräte zielt, sind die Kreativfähigkeiten von Screen Designern gefragt. Insbesondere bei Motion Design und der Integration der Motion und Licht-Sensordaten können Digital Signage erfahrene Designer ihr Know-how einbringen.

Samsung sucht den neuen Content für QLED-TVs, die ausgeschaltet nicht mit sattem 16:9 schwarz überzeugen sollen, sondern mit Ambient-Kunst. Content des Ambient Mode soll sich mit der Wand vereinen, aber zusätzlich mit leichten Animationen Dynamik in den Raum bringen. Zusätzlich sollen Samsung QLED-Kunden auch ästhetisch dargestellte Informationen wie aktuelles Wetter etc anzeigen können.

Um am Wettbewerb teilzunehmen müssen Content-Designer eines der vier Background-Vorlagen als Basis nutzen. Die Jury umfasst die beiden bekannten Designer Neville Brody und Erwan Bouroullec sowie Samsungs Dontae Lee (Executive Vice President und Head of the Corporate Design Center) und Amy Frearson (Chefredakteurin Dezeen).

Weitere Informationen unter dezeen.com/Samsung.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.