Anzeige
invidis Stellenmarkt
Digital Signage im Sektor Bildung

London Business School investiert in weitere Digitalisierung von Unterrichtsräumen

Auf dem Campus der London Business School wird ein weiteres Gebäude mit Projektoren sowie Screens ausgestattet, um moderne und interaktive Lernumgebungen zu schaffen.
Projektionstechnologie in einem Hörsaal der LBS (Foto: NEC)
Projektionstechnologie in einem Hörsaal der LBS (Foto: NEC)

Der Haupt-Campus der London Business School (LBS) am Sussex Place wurde bereits mit Laserprojektions-Technologie ausgestattet. In den Hörsälen wurden Lösungen von Hersteller NEC Display Solutions installiert. Das neu als Lehrgebäude hinzugekommene Gebäude „Sammy Ofer Center“ wird nun ebenfalls mit Lösungen des Herstellers digitalisiert.

Teil der Sanierung ist der Bau eines neuen Lehrgebäudes mit sechs Hörsälen, einer Bibliothek, 35 Seminarräumen, Büros, Personal- und Fakultäts-Suiten, einer Lounge für die Studierenden, Sendeanlagen und ein Alumni-Zentrum.

Die Projektleitung wurde an den Dienstleister GV Multimedia vergeben, die für dieses Projekt bei Planung, Entwurf und Installation verantwortlich zeichnen.

Vier der Vortragsräume nutzen je 2x NEC PX803UL Laserprojektoren mit 8.000 ANSI Lumen, die an elektrischen Hebezeugen angebracht sind und den Zugang zu Anschlüssen und Inhaltsempfängern ermöglichen. Mit zwei Quellen können Dozenten ihr Lehrmaterial nebeneinander in einer Dual-Anzeigen-Konfiguration projizieren. Darüber hinaus bieten zwei 65″ Screens (Modell: X651UHDSST) mit ShadowSense-Touchtechnologie eine große interaktive Leinwand, eine Erweiterung für den Touchscreen am Rednerpult, die es dem Dozenten ermöglicht, Anmerkungen auf beiden Oberflächen sichtbar zu machen.

Jeder der Seminarräume und Studienräume ist mit Large Format Displays der neuen Generation P-Serie ausgestattet. Ausgewählt wurde jeweils ein Screen, der der Größe des Raums entspricht. Konnektivität wird über den HDMI-Port hergestellt. Auch an BYOD wurde gedacht: Studierende können mit ihrem eigenen Endgerät auf das Display zugreifen. Ein großer Sitzungssaal ist mit einem 98″ Screeb der P-Serie ausgestattet. Alle Displays nutzen externe NEC-Lautsprechern.

Die LBS hat im gesamten Bereich zudem Professional Screens installieren lassen, um via Digital Signage eine effektive Kommunikation und Orientierung zu ermöglichen. Verwendet werden Displays aus den Serien P und V, die mit dem Content-Management von TriplePlay arbeiten.

98-Zöller im Boardroom der Hochschule (Foto: NEC)
98-Zöller im Boardroom der Hochschule (Foto: NEC)
Anzeige
invidis Jahrbuch 2018/2019