Anzeige
invidis Stellenmarkt
Digital Signage

Scala Schwester PRN präsentiert drei neue Apotheken-Lösungen

PRN Health präsentiert diese Tage auf der Apotheken Fachmesse NACDS TSE 2018 in Denver/USA drei neue digitale In-Store-Lösungen. Die Stratacache-Tochter möchte den Apotheken eine bessere Personalisierung ihrer Kundenangebote ermöglichen, Kunden die Produktauswahl vereinfachen und Umsatzsteigerungen erzielen.
PRN Health Apothekenlösungen (Foto: PRN)
PRN Health Apothekenlösungen (Foto: PRN)

PRN ist historisch ein klassischer DooH-Anbieter der u.a. mit dem Walmart Netz berühmt wurde. Heute ist PRN Teil der ständig wachsenden Stratacache-Familie und u.a. als ganzheitlicher Digital-Touchpoint-Partner von Apotheken und Drogerien positioniert. In Europa übernahm PRN Ende 2017 den belgischen Apotheken-Netzwerkbetreiber IDClik mit 1440 Displays. (invidis Bericht)

  • Lift at Pharmacy: Mit der POS-Lösung Lift at Pharmacy können relevante Angebote für Zusatzartikel direkt an der Kasse beworben werden. Beim Scannen der Artikel durch den Apotheker wird automatisch eine Aktion für ein kundenrelevantes Angebot oder eine personalisierte Dienstleistung ausgelöst und auf dem kundenseitigen Touchscreen angezeigt. Kunden können das Angebot über den Touchscreen annehmen und erhalten so ein nahtloses Upsell-Erlebnis am Point of Sale. LIFT at Pharmacy lässt sich problemlos in bestehende Kassensysteme und Kundenbindungsprogramme integrieren.
  • Fast Find at Pharmacy: Auf der Suche nach Husten-, Erkältungs- und Grippemedikamenten wollen Kunden so schnell wie möglich das richtige Produkt im Regal finden. Aber mit über 300 verfügbaren OTC-Medikamenten im Regal kann die Suche überwältigend sein. Über eine intuitive Touchscreen-Oberfläche wählen die Kunden ihre Symptome und Medikamentenpräferenzen aus und erhalten eine Liste der relevanten OTC-Husten-, Erkältungs- und Grippemedikamente. Einzelne Produktseiten zeigen detaillierte Informationen zu Medikamenten – die gleichen Informationen wie auf dem Beipackzettel – und geben dem Käufer die Möglichkeit, ein Produktfoto und ein Sparangebot per SMS zu erhalten.
  • Engage at Pharmacy: Das klassische DooH-Angebot von PRN Health. Apotheker können über relvante Inhalten das Kundenerlebnis verbessern, reduzieren die wahrgenommene Wartezeit und steigern den Umsatz.

„Wir sehen, dass die Personalisierung für große Einzelhändler und Apotheken jetzt höchste Priorität hat und nicht mehr nur ein Marketing-Schlagwort ist“, sagt Kevin Carbone, CEO von PRN und PRN Health. „Während die Mechanismen der Personalisierung im E-Commerce für Einzelhändler klar sind, war es weniger offensichtlich, wie dieser Aspekt der Einzelhandelstransformation im stationären Einzelhandel umgesetzt werden kann. „LIFT at Pharmacy“ ist eine Aktivierungsplattform am Apotheken-POS, die nichts anderes als ein Game-Changer ist.“

Im Gegensatz zu Deutschland sind in den meisten Märkten Apothekenketten zugelassen. In der Regel dominieren ein paar wenige Anbieter die nationalen Märkte. Das Angebotsportfolio umfasst neben klassischen Apothekenleistungen auch das breite Health-Angebot von Drogeriemärkten (DM, Rossmann).

Anzeige
invidis Jahrbuch 2018/2019