Anzeige
invidis Stellenmarkt
DMEXCO 2018

CoreMedia schließt die Lücke zwischen CMS-Plattformen und Salesforce

Die Hamburger CoreMedia AG, einer der führenden Anbieter von Content Management Lösungen, startet zur DMEXCO ein neues abonnementbasierten Angebot, das es Unternehmen ermöglicht, legändere Markenerlebnisse über verschiedene digitale Touchpoints und Sprachen hinweg auf globaler Ebene zu inszenieren.
Verbindung von CMS und Marketing Lösungen (Foto: Pixabay)
Verbindung von CMS und Marketing Lösungen (Foto: Pixabay)

Basierend auf der Erfahrung in der Zusammenarbeit mit führenden Luxusplattformen wie der Yoox Net-A-Porter Group hat CoreMedia viel Erfahrung mit plattformübergreifendes Storytelling und Content-Management für globalen Marken gesammelt. Diese enge Zusammenarbeit mit Marktführern aus den Bereichen Luxus, Mode, Brillen und Schmuck hat die Vision von CoreMedia für die Zukunft des Content Managements geprägt und direkt zur Entwicklung der CoreMedia Content Cloud geführt.

CoreMedia Content Cloud wurde entwickelt, um Marketingexperten und Merchandisern die Möglichkeit zu geben, die schnelle Einführung personalisierter, contentstarker globaler Kampagnen zu bewältigen, ohne dass sie komplexen Code beherrschen müssen. Die neue Lösung ermöglicht Brands schneller am Markt zu agieren und mit wenigen Ressourcen höherer Qualität bei den Kampagnen zu erzielen.

Die Lösung ist so konzipiert, dass sie das „fehlende Stück“ zwischen Content- und Commerce-Systeme (z.B. klassische Digital Signage CMS) und bestehenden E-Commerce- und Marketing-Anwendungen (Salesforce, IBM Watson Commerce, SAP Commerce Cloud) ist. Denn in der Regel sind diese Tools nicht ausgefeilt genug für die Erstellung und Vorschau plattformübergreifender contentgetriebener Digital Experiences.

CoreMedia Content Cloud ist eine offene, API-basierte Lösung, die ein „Headless Content Repository“ mit einer webbasierten Benutzeroberfläche kombiniert. Redakteure können von jeder Quelle aus auf Inhalte zuzugreifen und komplexe Front-End-Experiences in Echtzeit auspielen. Die omnichannel Content Delivery Engine von CoreMedia Content Cloud kann Inhalte in einem medienneutralen Format bereitstellen, das von Website über mobile Anwendungen bis hin zu Digital Signage, DooH und Regaldisplays wiedergegeben werden kann.

CoreMedia stellt vom 12. bis 13. September in Halle 7.1, Gang C, Stand C-018 auf der DMEXCO 2018 in Köln aus. Mit am Stand sind Arvato Bertelsmann und weitere Partner.

Anzeige
invidis Jahrbuch 2018/2019
Veröffentlicht in News