Anzeige
invidis Stellenmarkt
invidis Site Inspection

Marc O Polo inszeniert Digital Signage kunstvoll

Die Retail-Designer von Marc O Polo haben sich viele Gedanken gemacht, wie sie Digital Signage Elemente im renovierten Flagshipstore in den Münchner Fünf Höfen kunstvoll integrieren können. Die Stromversorgung der digital Touchpoints bleibt aber eine Herausforderung.
Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)
Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)

Digital Signage in Fashionstores ist in der Regel eine festinstallierte Geschichte. Displays oder LED am Eingang oder oberhalb der Kassenzone in die Wand integriert, und das war es. Das oberbayerische Modelabel Marc O Polo dagegen bringt die Displays in den Raum. Und nicht wie leider immer noch zu oft in Form einer massiven Stele, sondern leicht und elegant auf Dreibein-Installationen.

Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)
Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)

Uns gefällt wie natürlich die Displays und Tablets sich in den Ladenbauintegrieren und teilweise direkt neben Merchandise platziert sind. Doch leider wurde bei der Planung die Integration der Stromversorgung vergessen – hängende Stromkabel beeinträchtigen die ansonsten überzeugende Optik.

Auch wenn wir kein Freund von Tablets im Store sind – Kunden nehmen iPads nicht wahr, weil zu klein, der Standard-Online Shop Content berücksichtigt nicht das unterschiedliche Instore-Mindset von Kunden – so zählt die Marc O Polo Lösung sicherlich zu den schönsten Integrationen, die wir bisher gesehen haben. Der Ladenbauer hat ganze (Design)-Arbeit geleistet und die Fläche des iPads optisch stark vergrößert. Beim Thema Stromversorgung ist man äußerst pragmatisch vorgegangen, man hat sie einfach weggelassen. Somit müssen die Mitarbeiter jeden Abend die iPads einsammeln und aufladen.

Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)
Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)

Trotz Verbesserungspotential bleibt bemerkenswert, wie harmonisch Digital und Ladenbau wirken können. Wir würden uns freuen in Zukunft mehr davon zu sehen.

Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)
Marc O Polo Store in München (Foto: invidis)
Anzeige
invidis Jahrbuch 2018/2019