Anzeige
Globale 5G-Partnerschaft

Oh My God! – Samsung und NEC tun es

Es klingt wie die geplante, aber nie zustande gekommene gemeinsame Single von Prince und Michael Jackson: Samsung Electronics und NEC wollen zusammenarbeiten. Der südkoreanische und der japanische Konzern kündigen eine globale 5G-Allianz an.
Paar am Strand, Symbolbild (Foto: Pixabay / StockSnap)
Paar am Strand, Symbolbild (Foto: Pixabay / StockSnap)

In einer anderen Welt hätten die beiden vielleicht miteinander zu tun gehabt, schließlich gab es Gemeinsamkeiten: Mal hat der eine eine Nummer 1 geschrieben, mal der andere. So wie Prince und Michael Jackson 1987 fast mal zusammen eine Platte aufgenommen hätten und es dann doch nicht taten (zumindest wenn man Quincy Jones‘ Darstellung glaubt); so darf es dieses Mal dann doch nicht enden: NEC und Samsung, auf dem Large Format Display-Markt große Konkurrenten, wollen in einem anderen Bereich kooperieren – und dies weltweit.

Das ist die Headline, auf die die Regenbogenpresse gewartet hat: NEC und Samsung am Strand beim Turteln erwischt. Auf Deutsch: Vor aller Augen sagen sie, Klar, warum nicht mal was ausprobieren – heiraten (fusionieren) müssen wir deswegen ja noch lange nicht.

Wie Samsung Electronics auf seinen internationalen Seiten bekanntgegeben hat, wollen die beiden Konzerne in puncto Weiterentwicklung von auf 5G basierenden (IoT-) Geschäftsmodellen global zusammenarbeiten. Dabei sollen Samsungs Arbeiten zum kommenden Mobilfunkstandard 5G und NECs IT-Expertise einschließlich deren 5G-Aktivitäten zusammenkommen. Dabei adressieren die beiden Weltkonzerne Mobilfunk-Giganten weltweit.

„Da 5G beispiellose Dienste und Geschäftsmodelle ermöglicht, ist es für Mobilfunkbetreiber unumgänglich, maßgeschneiderte Lösungen und eine flexible Netzwerkarchitektur zu nutzen. Durch diese Partnerschaft werden beide Unternehmen diese wachsenden Anforderungen effektiv erfüllen, indem sie die besten Kräfte und Fähigkeiten jedes (der beiden) Unternehmen vereinen“, heißt es in der gemeinsamen Erklärung, in der auch Atsuo Kawamura, Executive Vice President and President der Network Services Business Unit von NEC, und Youngky Kim, President and Head of Networks Business bei Samsung Electronics, zitiert werden.

Das ist noch keine royale Hochzeit – aber schon mehr als der gemeinsame Gig, den Michael Jackson und Prince 1983 auf Vermittlung des Godfathers of Soul, His Sovereignty James Brown, hingelegt haben.