Anzeige
LED Signage

Einer der größten Screens im britischen Sport

Die Rixoh Arena in Coventry ist das Heimstadion des Rugbyclubs Wasps RFC. Seit diesem Sommer nutzen die Wasps einen der größten Screens im britischen Sport.
Die Ricoh Arena investierte in neue LED-Technologie für alle Bereiche des Stadions (Foto: ADI)
Die Ricoh Arena investierte in neue LED-Technologie für alle Bereiche des Stadions (Foto: ADI)

Im Rugby sollten nicht nur die Tore größer sein als im Fußball – so hat wohl der Stadionbetreiber gedacht. Denn die Ricoh Arena in Coventry investiert in diesem Jahr einen großen Betrag in die Modernisierung der Stadiontechnologie.

NeueLED Screens innerhalb und außerhalb des Stadions, feinstes WiFi und ein neues Ticketing-System standen auf dem Einkaufszettel für die neue Saison. Im Stadion wurde deshalb einer der größten LED Screens im britischen Sport installiert, ein 188 m² großer Screen, der mit dem verwendeten Pixel Pitch von 10 mm auch eines der hochauflösendsten Stadion-Displays in Europa ist.

Installiert wurde eine Lösung des LED-Spezialisten ADI. Seit Spielstart Mitte September 2018 wird das super-wide Format genutzt, auf dem zeitgleich verschiedene Inhalte angezeigt werden, etwa Spielinformationen neben Zeitlupen besonders wichtiger Szenen eines Matches. Übrihgens werden auch einige der Regeln des Spiels immer wieder angezeigt – auch in Großbritannien kennt nicht jeder das Regelwerk des Rugby aus dem Eff-Eff. So können auch neue Fans an den Sport herangeführt werden. Social Media Feeds und andere interaktiven Fan-Inhalte runden den Content-Mix ab.

Zusätzlich zum neuen LED Screen wurden eine LED-Anzeigetafel, eine digitale Uhr sowie neue LED Displays am Eingang und im Haupt-Atrium installiert.

Beim Content achtet man auf einen Mix für alle Zielgruppen auch Rugby Neulinge (Foto: ADI)
Beim Content achtet man auf einen Mix für alle Zielgruppen auch Rugby Neulinge (Foto: ADI)
Veröffentlicht in News