DooH & Content

Live-Schach zwischen Passanten in Oslo und New York

Wenn schon die Schach-WM zwischen Norwegen und den USA ausgetragen wird, kann man auch Passanten eine Partie zwischen den Kontinenten austragen lassen. Mit Video.
Via Live Stream auf DooH Screens spielten die Passanten Schach gegeneinander (Screenshot: invidis)
Via Live Stream auf DooH Screens spielten die Passanten Schach gegeneinander (Screenshot: invidis)

Anlässlich der Schach-Weltmeisterschaft zwischen dem Norweger Magnus Carlsen und dem US-Amerikaner Fabiano Caruana organisierten JCDecaux Norge und Branded Cities eine WM im Kleinen, bei der jeder mitmachen konnte.

Über einen großen Screem am Osloer Hauptbahnhof und sein Pendant am New Yorker Times Square konnten Passanten Schach gegeneinander spielen und miteinander interagieren.

Vor der eigentlichen WM-Partie ermöglichte das dreistündige Live-Streaming-Spiel Norwegern und Amerikanern, einen Moment der gemeinsamen Ablenkung quer über den Atlantik miteinander zu teilen.