ISE 2019

Aopen und Beabloo zeigen Lösungen für Omnichannel

Hersteller Aopen und das spanische DS-Softwarehaus Beabloo kooperieren nun. Auch auf der Messe sind beide Partner mit Ständen vertreten.
Die Kette B The Travel Brand setzt Beabloo in 650 Reisebüros ein (Foto: Beabloo)
Die Kette B The Travel Brand setzt Beabloo in 650 Reisebüros ein (Foto: Beabloo)

Die ISE 2019 findet vom 5. bis zum 8. Februar 2019 im Messezentrum RAI in Amsterdam statt. Aussteller Aopen ist auf der ISE am Stand 8-C255. zu finden. Auch Aopens neuer Partner, Beabloo aus Barcelona, wird auf der ISE ausstellen (Stand 8-C440).

Jetzt hat Aopen die Beabloo-Software für Digital Signage und Analyseanwendungen zertifiziert. Das Cloud-basierte Omnichannel-Content-Management-System (CMS) von Beabloo ist für die Remote-Veröffentlichung von Inhalten gleichzeitig auf verschiedenen Plattformen gedacht. Nutzer können Inhalte aus verschiedenen Quellen problemlos hochladen – einschließlich Videos, Bildern, Social Media und RSS-Feeds. Auch Erstellung und Planung von Wiedergabelisten sowie die Zuweisung und Steuerung von Benutzer-Rollen und -Berechtigungen gehören zu den Aufgaben der Software.

ISE2019 invidis special
ISE2019 invidis special

Das CMS unterstützt mehrere Sensortypen wie WiFi, Videosensoren und Beacons. Diese können über das CMS aus der Ferne konfiguriert werden. Die gesammelten Analyseinformationen können gespeichert oder zur Anzeige von zielgerichteten Inhalten verwendet werden. Die Analytics-Integration ist auch mit der Beabloo-Engine für KIs kompatibel.

Dieses Digital Signage-CMS passt zu handelsüblicher Aopen-Hardware. Die Produkte der Digital-Engine-Reihe lassen eine Beabloo-Lösung für Digital Signage problemlos auf großen Screens laufen. Alternativ können sie mit den All-in-One-Touchdisplays von Aopen genutzt werden. Zertifiziert hat Aopen die Modelle DE3250, DEX5350 und eTILE 15M-FB.

invidis Leser erhalten kostenlos Zutritt zur ISE (Regulär 175 EUR) – einfach den invidis ISE invitation Code 410483 nutzen. Unter diesem Link gelangen Sie zum Registrierungs-Portal der ISE 2019. Dort können Sie den Code eingeben.