ISE 2019

Neue Hybrid-Touch-Technologie

Mechanische Steuer-Elemente oder Touch: Zwei bislang getrennte Welten wachsen zusammen. Möglich macht es eine Neuentwicklung des britischen Touch-Spezialisten Zytronic.
Zytronic will taktile und Touch-Erlebnisse kombinieren (Foto: Zytronic)
Zytronic will taktile und Touch-Erlebnisse kombinieren (Foto: Zytronic)

Die ISE 2019 findet vom 5. bis zum 8. Februar 2019 im Messezentrum RAI in Amsterdam statt. Aussteller Zytronic ist auf der ISE am Stand 8-G351 zu finden.

Zytronic, Hersteller von Touch-Sensoren für Projected Capacitive Technology (PCT und MPCT), demonstriert auf der ISE eine neue Hybrid-Touch-Technologie, die die vollständige Integration physischer Steuerungen in einen aktiven Touchscreen ermöglicht. An einem 55″ Touch-Tisch wird ein klassisches Brettspiel für die Besucher zum Testen installiert.

Der hybride Touch von Zytronic ermöglicht die Integration mechanischer Tasten und Drehregler in den aktiven Bereich von projiziert-kapazitiven Touchscreens, die in Videowalls, Touch-Tischen und Kiosken verwendet werden können. Dies bietet Designern das Beste aus zwei Welten: die Flexibilität der Berührungssensoren und das taktile Gefühl mechanischer Bedienelemente, ohne dass ein separates Tastenfeld unter oder neben dem Screen integriert werden muss. Physische Tasten können jetzt im und um den aktiven Bereich des projizierten kapazitiven Touchscreens platziert werden. Es ist laut dem Unternehmen das erste Mal, dass die zwei weltweit am häufigsten verwendeten Steuerungstechnologien auf diese Weise eng miteinander verbunden sind.

ISE2019 invidis special
ISE2019 invidis special

Die Lösung wird durch den neuen Controller ZXY500 repräsentiert. Der ZXY500-Controller unterstützt bis zu 80 gleichzeitige Berührungen und ermöglicht das Design von Berührungssensoren mit einem extrem schmalen inaktiven Rand. Die erhöhte Geschwindigkeit der Controller-Aktualisierungs-Touch-Koordinaten in nur 1 ms am Controller-Ausgang reduziert die Touch-Latenz im Vergleich zu Controllern der vorherigen Generation um ein Drittel und verbessert die Benutzererfahrung. Die ZXY500-Controller lassen sich einfacher in ein System integrieren als bislang und ermöglichen laut dem Anbieter ein schnelleres, reaktionsschnelleres Benutzererlebnis auch an anspruchsvollen Standorten im Freien und an unbeaufsichtigten Orten, an denen Benutzer möglicherweise Handschuhe tragen oder nur eine leichte Berührung anwenden.

invidis Leser erhalten kostenlos Zutritt zur ISE (Regulär 175 EUR) – einfach den invidis ISE invitation Code 410483 nutzen. Unter diesem Link gelangen Sie zum Registrierungs-Portal der ISE 2019. Dort können Sie den Code eingeben.