Anzeige
ÖPNV

Zeta Display gewinnt Ausschreibung

Die schwedische Zeta Display – größter Digital Signage Systemintegrator in Skandinavien – betreibt für zehn Jahre das Digital Signage System der Verkehrsbetriebe in der norwegischen Hauptstadt Oslo.
Oslo Oper im Sommer (Foto: Oliver Cole)
Oslo Oper im Sommer (Foto: Oliver Cole)

Eine Ausschreibung der Hauptstadtregion Oslo/Akershus konnte ProntoTV – das norwegische Tochterunternehmen von Zeta Display – für sich gewinnen. Die staatlichen Verkehrsbetriebe Ruter AS hatten in einer öffentlichen Ausschreibung Anbieter für die Installation und den Betrieb des Digital Signage Netzwerks in der Region Oslo gesucht. Pronto erzielte bei der Ausschreibung 9,85 von 10 möglichen Punkte