Anzeige
Florians Fundstücke

LED passt in den kleinsten Store

Viel Platz ist der Drogeriekette am Münchner Stachus zurzeit wegen Bauarbeiten nicht geblieben. Doch der wenige Platz will optimal genutzt werden. DM setzt auf eine großformatige LED-Wand.
Aufmerksamkeitsstark im Untergeschoß - DM am Stachus in München (Foto: invidis)
Aufmerksamkeitsstark im Untergeschoß – DM am Stachus in München (Foto: invidis)

Die wenigen Quadratmeter Verkaufsfläche reichen DM gerade noch die umsatzstarke Kategorie Dekorative Kosmetik zu präsentieren, alles andere muss während der Bauarbeiten weichen. Um trotz der kleinen Verkaufsfläche genug Aufmerksamkeit zu erzielen, setzt die Drogeriekette aus Karlsruhe auf eine deckenhohe LED-Installation.

Der Content ist dediziert für die Sonderverkaufsfläche abgestimmt und verfehlt seine Wirkung an der hochfrequenten Lage nicht. Einfach und wirksam – so stark kann Digital Signage wirken.

Aufmerksamkeitsstark im Untergeschoß - DM am Stachus in München (Foto: invidis)
Aufmerksamkeitsstark im Untergeschoß – DM am Stachus in München (Foto: invidis)