Digital Signage Software

Signagelive mit IPTV von PCI Express

Besonders benutzerfreundliches IPTV will Signagelive nun mit einer von PCI Express stammenden Lösung anbieten.
PCI Express integriert IPTV in die Digital Signage-Plattform von Signagelive (Foto: Signagelive)
PCI Express integriert IPTV in die Digital Signage-Plattform von Signagelive (Foto: Signagelive)

Digital Signage Softwarespezialist Signagelive und Video-over-IP-Experte PCI Express haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die von PCI Express stammende Lösung „EasyStream“ integriert IPTV in die Digital Signage-Plattform.

Mit „EasyStream“ stellt Signagelive ein IPTV-Gateway zum Streamen von terrestrischen (DVBT) oder Satelliten-TV-Kanälen (DVBS) über ein IP-Netzwerk zur Verfügung.

PCI Express ist auf dem Signagelive Marketplace verfügbar und kann problemlos zur Signagelive-Plattform hinzugefügt werden. Es war zwar zuvor schon immer möglich, IPTV in Signagelive zu verwenden. Die Kosten und die komplizierte Einrichtung führten laut Hersteller jedoch manchmal dazu, dass Projekte verzögert oder gar nicht erst umgesetzt wurden. „EasyStream“ solle diese Barrieren durch eine kostengünstigen Lösung mit Support überwinden, so der Anbieter.

„EasyStream“-Server werden standardmäßig mit Signagelive-Integration geliefert. Durch die Integration können Kunden ihre Wiedergabelisten mit EasyStream-Cahnnels mit ihrem Signagelive-Netzwerk synchronisieren.