Hausmesse

COMM-TEC lädt zum 11. S14 Solutions Day

Am 24. und 25. September trifft sich die AV-Branche zum elften Mal in Uhingen bei Distributor COMM-TEC zum S14 Solutions Day. Das erwartet die Besucher.
Zuschauer beim S14 Solutions Day 2018 (Foto: COMM-TEC GmbH)
Zuschauer beim S14 Solutions Day 2018 (Foto: COMM-TEC GmbH)

Bereits zum elften Mal trifft sich die AV-Branche am 24. und 25. September 2019 beim S14 Solutions Day der COMM-TEC GmbH in Uhingen. Neben Fachvorträgen und Workshops werden über 50 Aussteller in der mehr als 1.000 m² großen Fachausstellung die neuesten Produkte und Lösungen rund um die Themen Collaboration, Audio, Digital Signage, Präsentationssysteme und UCC (Unified Communication & Collaboration) präsentieren.

Unter dem Motto „Geschäfte macht man mit Menschen“ steht der persönliche Austausch mit Herstellern, Experten und Fachbesuchern im Mittelpunkt des Branchentreffs.

Neue Hersteller bei COMM-TEC und die Erweiterung des Portfolios in diesen Bereichen lassen erkennen, wie wichtig übergreifende Zusammenarbeit und Austausch in einer globalisierten Arbeitswelt geworden sind. Hier werden bereits die ersten Synergien aus der Zugehörigkeit zu DCC Technology / Exertis sichtbar. Die Digitalisierung der Arbeitsbedingungen ist derzeit zentrales Thema in vielen Unternehmen. Für eine effiziente Zusammenarbeit stellt die Videokommunikation in Konferenzräumen und am Arbeitsplatz eine wirkungsvolle und effektive Technologie für moderne Unternehmen dar. Egal ob Huddle Room, Konferenzraum, Ladenfläche oder Show-Bühne – im Mittelpunkt steht meist die Visualisierung und der Zugriff auf Bilder und Themen. COMM-TEC setzt diesen Bereich zum S14 gezielt in Szene und präsentiert die passenden Großbildlösungen und Übertragungs-Applikationen für verschiedene Anwendungsbereiche: von Groß-Displays über Videowalls, Signage-Lösungen, LED-Walls bis hin zu Projektionen. Einen Überblick über die Fachausstellung können sich Besucher auf einem der geführten Rundgänge verschaffen.

Mit über 50 Ausstellern auf mehr als 1.000 m² Ausstellungsfläche ist der diesjährige S14 Solutions Day nochmals deutlich größer als im Vorjahr. Neben den bisher bereits vertretenen Herstellern, wie Barco und dessen präsentierten Neuerungen aus den Bereichen Collaboration, UCC und Projektion, sind in diesem Jahr wieder Neuzugänge aus dem COMM-TEC-Portfolio vertreten. Mit Lifesize präsentiert sich ein Spezialist für hochauflösende Videokonferenzen, Konferenzraumtelefonie mit Touchscreen und cloudbasierte Plattformen für die Videokollaboration erstmals auf dem S14.

Neu ist auch Aopen, Hersteller für Digital Signage PCs und All-in-One-Displays. Die robusten 24/7-Lösungen sind optimiert für den Digital Signage Einsatz und können mit jeglichem Betriebssystem und jeder gängigen Digital Signage Software betrieben werden. Hinzu kommt mit Vestel ein weiterer Anbieter für professionelle Digital Signage und Touchdisplay-Lösungen. LG Electronics wird Lösungen in den Bereichen LED, Transparent OLED und High Brightness präsentieren.

Dexon stellt Lösungen im Bereich Controller für Videowalls für Multi-Screen-Videowandprojekte vor. Typische Applikationen sind Leitwarten, Prozessüberwachung, Sicherheitsbereiche, aber auch große Anwendungen im Konferenzraum. RGBlink, Hersteller von Video Processing Equipment in Asien, präsentiert Video Scaler, Switcher und Kreuzschienen für Systemintegration, Live Events und Broadcastanwendungen.

Das Vortragsprogramm greift Themen rund um modernes Arbeiten und die Veränderungen von Arbeitsabläufen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung auf. Der „modern Workspace“ und eine zeitgemäße Meeting-Kultur zeichnen sich durch einen reibungslosen Ablauf und optimierte Arbeitsprozesse aus. Hilfreich ist die effiziente Auslastungssteuerung von Meetingräumen durch intelligente Raumbuchungssysteme, die zentraler Bestandteil des Vortragsprogramms sind. Display-Workshops bereichern das Programm um Themen wie die Großbildinstallation und Projektierung. Elementarerer Bestandteil des Programms ist auch das Thema „AV-over-IP“. Dieser Bereich gewinnt vor dem Hintergrund der Verschmelzung der Bereiche AV und IT rasant an Bedeutung. Darüber hinaus gibt es Workshops zu hochklassigen Audio-Techniktrends und wirkungsvollen Systemen zur Verbesserung der Sprachverständlichkeit für jede Anwendung.

In drei Workshop-Slots erhalten die Teilnehmer konkrete Praxis-Tipps. Zusätzlich wird neben Technik-Themen auch über Marketingstrategien gesprochen. Eine Auswahl der Workshops:

  • Evolution der Meetingkultur
  • New Workspace – mehr Effizienz im Konferenzraum
  • Aufzeichnung und Streaming für Leitwarte, Schulungs- und Meetingräume und Universitäten
  • All-in-One PC-Lösungen für den professionellen Digital Signage-Einsatz
  • Future in AV – Next generation in connectivity
  • 4K vs. Full-HD – Wer gewinnt den Auflösungskampf?

Neu dieses Jahr sind On Site Präsentationen im Ausstellungszelt direkt an der Applikation.