Anzeige
invidis Newsletter
Projekte

3D LED Videowand im ISE Headquarter

Integrated Systems Events, Organisator der weltweit größten Messe für AV- und Systemintegration – Integrated Systems Europe – hat seine Zentrale in München mit einer Radiance LED 1.5-Videowand von Digital Projection ausgestattet.
Die mit Fine Pixel Pitch umgesetzte LED Wall bei der ISE im Münchner Büro (Foto: Digital Projection)
Die mit Fine Pixel Pitch umgesetzte LED Wall bei der ISE im Münchner Büro (Foto: Digital Projection)

Die von Digital Projection gelieferte und installierte Full-HD-Videowand aus insgesamt 5 x 5 Screens ist 3 m breit, mit einem Pixelabstand von 1,5 mm und einer Bildgebung von 120Hz in 3D. Damit konnte die Zentrale ihr System von der bisherigen Lösung zu einer individuell angepassten nahtlosen Konfiguration ohne Rahmen, die das Bild unterbrechen, aufwerten. Die LED-Videowand ermöglicht dank ihres Designs zudem den Zugriff auf die Funktionen von vorne für eine schnelle und einfache Wartung, während die Screens eng an der Innenwand selbst montiert werden konnten.

Mit einer gleichen Anzahl von horizontalen und vertikalen Screens bietet die Radiance-Serie eine konstante native Displayauflösung von 16:9 mit perfekt einheitlicher Farbleistung und Leuchtdichte. So ermöglicht dieses System den einfacheren Aufbau einer Full-HD- oder 4K-Wand. Dank der 100.000 wartungsfreien Leuchtstunden verspricht die Anzeige bei einer standardmäßigen Laufzeit von 8 Stunden pro Arbeitstag eine Betriebsdauer von nahezu 50 Jahren.

Mark Wadsworth, Stellvertretender Geschäftsführer des Bereichs Global Marketing von Digital Projection, erklärt: „Die Screens haben ein 15-Bit-Graustufenbild und 35 Trillionen Farben. Das heißt, die Besucher der Integrated Systems Events werden mit beeindruckenden Bildern von außerordentlicher Detailgenauigkeit und Farbtreue mit hervorragenden Kontrast- und Schwarzniveaus begrüßt. Bei 1.000 Nit haben die Monitoren auch eine Super-Helligkeit, sodass die in München installierte Wand mit einem um 50 % reduzierten Energieverbrauch laufen kann.”

Digital Projection hat auch 3D-Brillen von Volfoni und einen Emitter geliefert, so dass das Team bei Integrated Systems Events branchenführende Technologie von Radiance einsetzen kann, um 3D-Inhalte bei hohen Helligkeitsniveaus vorzuführen und zu spielen.

Bei der Installation vor Ort gab es besonderheiten zu beachten. Wadsworth schildert Ausgangslage und Lösung: „Da in den Böden des Gebäudes keine Bohrungen gemacht werden können, konnten die Wände in der Münchner Zentrale nicht das volle Gewicht der Schaltschränke tragen. Daher verwendeten wir einen bodenmontierten Ständer des Typs B-Tech BT9372-5×5, so dass das volle Gewicht des Ständers auf den Boden gerichtet werden konnte, während die Konstruktion dennoch sicher mit Standard-Rückverankerungen an der Rückseite der Wand gehalten werden kann.“

Um einer Reihe an Anwendungen gerecht zu werden, ist die Radiance LED in Pixelabstand-Konfigurationen von 1,2 mm, 1,5 mm, 1,9 mm und 2,5 mm verfügbar und kann eine volle HD 1080p-Bildgebung in Display-Größen ab 110″ (diagonal) sowie Ultra-HD 4K ab 220″ bereitstellen. Die Lösungzeichnet sich durch ein dünnes Installationsprofil und weite Betrachtungswinkel aus; dank ihres lüfterlosen Designs hat sie auch einen leisen Betrieb. So bietet sie eine dynamische Display-Lösung in verschiedensten Umgebungen.

Mike Blackman, Geschäftsführer von Integrated Systems Events, zur Installation: „Als Veranstalter der führenden Fachmesse für AV-Integration in der EMEA-Zone sind wir in Bezug auf die aktuellsten Branchentrends immer auf dem neuesten Stand und halten stets Ausschau nach den neuesten und größten Innovationen. LED wird eindeutig zu einer gängigen und relevanten Technologie für eine wachsende Reihe von Anwendungen, unter anderem im Unternehmenssektor. Daher waren wir fest entschieden, unseren Mitarbeitern und Besuchern die bestmögliche LED-Lösung bereitzustellen. Radiance von Digital Projection ist unübertrefflich in Bezug auf seine Helligkeit, seine Farbleistung und die Möglichkeiten, die seine 3D-Technologie bietet. Und der Service, den wir erhielten, war natürlich auch ganz hervorragend, sodass wir der Zukunft mit größter Zuversicht entgegensehen.”

Das Application Engineering-Team von Digital Projection leistete Unterstützung beim Design der Radiance LED-Videowand sowie der umfassenden Systemimplementierung. Vom anfänglichen Konzept und von der technischen Bewertung bis hin zur endgültigen Montage und Kalibrierung half das Concierge-Kundenbetreuungsteam des Unternehmens.

Auf Wunsch können auch 3D-Inhalte angezeigt werden (Foto: Digital Projection)
Auf Wunsch können auch 3D-Inhalte angezeigt werden (Foto: Digital Projection)