Anzeige
11Teamsport Flagship

Der wohl beste Football-Store der Welt

Berlin | Die Ansprüche von 11Teamsports - Deutschlands größten Händler von Fußballbedarf – sind riesig. Frei nach dem Mercedes-Claim „Das Beste oder nichts“ entwickelte das Team von 11TS zusammen mit Umdasch / Umdasch Digital den neuen Berliner Flagshipstore.
Design your Team Jersey - Projektion Touchpoint bei 11 Teamsports in berlin 8Foto: invidis)
Design your Team Jersey – Projektion Touchpoint bei 11 Teamsports in berlin 8Foto: invidis)

Wenn Matthias Sammer und Lothar Matthäus an einem Freitagabend zu einer Store-Eröffnung kommen, dreht sich alles um Fußball. So auch zum Preopening des neuen 11Teamsports Flagshipstore in der Schloßstraße in Berlin, der am Samstag um 11.11h die Tore öffnete.

Prominente Gäste u.a. Lothar matthäus und Matthias Sammer (Foto: invidis)
Prominente Gäste u.a. Lothar Matthäus und Matthias Sammer (Foto: invidis)

Bemerkenswert ist der Stpre aus mehrerlei Hinsicht: Zuallererst muss die Liebe zum Detail erwähnt werden. Hier haben fußballbegeisterte Retailer und Innenarchitekten ein Fußballtempel für Fans geschaffen. Mit viel Liebe zum Detail von Paninibildern an den Wänden, Gast-Umkleidekabinen mit Frust-Dellen in der Tür bis hin zu einem digitalen Football-Cage, der heute im Sports Retail als Inbegriff des Product & Customer Experience, nicht mehr wegzudenken ist

LED im Schaufenster des denkmalgeschützen Hauses (Foto: invidis)
LED im Schaufenster des denkmalgeschützten Hauses (Foto: invidis)
LED Spielergang bei 11Teamsports in Berlin (Foto: invidis)
LED Spielertunnel bei 11Teamsports in Berlin (Foto: invidis)
Iconic Jerseys - jedes Trikot erzählt eine Geschichte (Foto: invidis)
Iconic Jerseys – jedes Trikot erzählt eine eigene Geschichte (Foto: invidis)

Das Store-Konzept ist primär auf die Zielgruppe Amateurkicker ausgerichtet, weniger als reiner Fanartikel- und Merchandisestore konzeptioniert. Der Store soll ein authentisches Stadiongefühl vermitteln. Das beginnt am Eingang, der einem Spielertunnel nachempfunden ist. Zur Eröffnung zeigen die LED-Videowalls den Spielertunnel des BVB Signal Iduna Park. Neben gewaltigen Visuals auf den polnischen LEDs spielen die in der Decke integrierten Bose-Lautsprecher die Original Dortmunder-Fangesänge.

Der Store selber ist schwarz gehalten, dem Nachthimmel über dem Stadion an einem Championsleague-Abend entsprechend. Die Produkte – Boots und Jerseys – sind die wirklichen Stars Des Stores. Die Hauptwand schmücken über hundert Fussballschuhe, die hier natürlich Boots heißen. Sortiert nach Brands sowie Eigenschaft (Rasen, Kunstrasen und Hallenschuhe).

Digital Signage Equipment im Cage braucht Protection (Foto: invidis)
Digital Signage Equipment im Cage braucht eigene Protection (Foto: invidis)
Die Macher des Stores - Umdasch Team (Foto: invidis)
Die Shopmaker des Stores – Umdasch Team (Foto: invidis)

Wirklich interessant ist wie 11Teamsports im neuen Store auf stark verkleinerter Fläche mehr Emotionen, mehr Stories und ähnlich viel Produkte präsentiert. Der neue Flagshipstore verfügt nur noch über 1/3 der Fläche des alten Berliner Stores.

Die neue Lage an der Berliner Schlossstraße zählt zu den lukrativsten in Berlin. Hier hat 11Teamsport in einer ehemaligen Deutsche Bank Filiale auf nur 400 m² eine neue Heimat gefunden.

Invidis wird in den nächsten Wochen noch ausführlicher vom Store berichten, wenn der Retailalltag Einzug gefunden hat. Aber zum Anfang schon einmal einige Eindrücke des nach Einschätzug von 11Teamsports „Besten Football Stores der Welt“.

Mit Liebe zu Details (Foto: invidis)
Mit Liebe zu Details (Foto: invidis)