Anzeige
LED Signage Projekte

Der größte Centerhung-LED-Screen der NBA

Das Team der Golden State Warriors nutzt in seinem Stadion in San Francisco nun den größten Centerhung-LED-Screen in der Basketball-Liga NBA. Mit Video.
Die Golden State Warriors nutzen nun das größte Centerhung-LED-Display der gesamten NBA (Foto: Samsung)
Die Golden State Warriors nutzen nun das größte Centerhung-LED-Display der gesamten NBA (Foto: Samsung)

Seit Beginn gehören die Golden State Warriors zur NBA; die als Philadelphia Warriors gegründete Mannschaft war eines der Gründungsmitglieder der Basketball Association of America (BAA), dem Vorläufer der National Basketball Association (NBA). Seit 1970 und dem Umzug nach San Francisco tragen die Golden State Warriors
ihren jetzigen Namen.

Seit 2019 spielen sie im Chase Center in San Francisco. Und mit dem Auftakt zur NBA-Saison 2019-20 hat die Mannschaft mit Samsung Electronics America einen Unterstützer aus der Displaybranche. Lösungen des Herstellers beziehungsweise von dessen LED-Tochter Prismview verwandeln das Chase Center in eine Sport- und Entertainment-Arena der Weltklasse, die zahlreiche Fanerlebnisse bietet, darunter mehr als 64 LED-Videoanzeigen in Innen- und Außenbereichen, darunter das größte Centerhung Scoreboard in der NBA.

„Ein Projekt dieser Größe und dieses Umfangs wird nicht über Nacht durchgeführt. Es dauerte Jahre der Planung und Zusammenarbeit mit der Warriors-Organisation, um sicherzustellen, dass die zentrierte Struktur und die LED-Videodisplays alle Gewichts- und Konstruktionsanforderungen erfüllten“, so Don Szczepaniak, Prismview-CEO. Prismview zeichnet für Design, Lieferung, Herstellung und Installation verantwortlich.

Das neue Haupt-Videoboard der Warriors, zentral als Centerhung ausgeführt, bietet eine Fläche von 9.699 ft² – also gut 901 m². Damit ist es das größte LED-Videodisplay, das bislang in einer US-Sportarena installiert wurde. Das Centerhung integriert 15 Displays mit einem Pixelabstand von 6,7 mm auf den Hauptdisplays und dem oberen Halo-Ring sowie Lösungen einem Pixelpitch von 4 mm auf den darunter liegenden Displays und fasst insgesamt mehr als 26,3 Millionen einzelne LEDs zusammen.

Um das Fan-Erlebnis noch weiter zu verbessern, installierten die in San Francisco ein großes LED-Display im Außenbereich (10 mm Pixelpitch). Es befindet sich an der Außenwand des Westeingangs des Chase Centers und bietet eine Vorschau auf die Technologie, die im Inneren erlebbar ist.