Anzeige
s.Oliver

Zielgruppenoptimierte Promotion

Das fränkische Fashionlabel s.Oliver setzt in einem neurenovierter Concept Store auf Digital Signage und Analytics. Umdasch Digital Retail kombiniert großformatiges Digital Signage und kleinste Analytics Hardware zu einer intelligenten Content-Ausspielung.
s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav)
s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav)

Nicht immer muss es ein neuer Store sein um die neusten digitalen Touchpoints zu integrieren. In Stuttgart integrierte das Team von Umdasch Digital Retail – ehemals Gundlach Seen Media – ein zielgruppenoptimiertes Digital Signage Konzept. Eingesetzt wird eine Lösung des Berliner Start-up Traxas Media.  So erkennen Sensoren Alter & Geschlecht der Kunden und spielen auf den umliegenden Digital Touchpoints zielgruppenrelevante Produktempfehlungen aus. So kann effektives Digital Signage am PoS sein – simpel aber effektiv.

Nicht nur Digital Signage kommt von Umdasch, sondern der komplette Ladenbau wurde von der Umdasch Gruppe realisiert.

s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav / Umdasch)
s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav)
s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav / Umdasch)
s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav)
s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav / Umdasch)
s.Oliver Concept Store in Stuttgart (Foto: Tomislav Vukosav)